Andreas Reisen

Andreas Reisen

Ministerialrat, Referatsleiter IT II 2 „Kritische IT-Infrastrukturen; sichere Informationstechnik“, Bundesministerium des Innern
Vita

Andreas Reisen leitet seit August 2014 das Referat “Kritische IT-Infrastrukturen; sichere Informationstechnik” im Bundesministerium des Innern. Neben dem Schutz kritischer IT-Infrastrukturen gehören Fragen der Technologiepolitik im IT-Sicherheitsbereich (etwa zur Kryptopolitik und bei der Digitalisierung), die IT-Sicherheitszertifizierung und die Zusammenarbeit mit der IT-Sicherheitswirtschaft – einschließlich der korrespondierenden Fachaufsicht über das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) – zu seinem Verantwortungsbereich. Zuvor leitete Andreas Reisen seit 2002 bereits mehrere Referate im BMI mit unterschiedlichem IT-politischen Bezug. Er begann seine berufliche Laufbahn im BSI (1993-1999) und wechselte danach ins BMI. Er ist Diplom-Physiker und hat an der RWTH Aachen “Theoretische Elementarteilchenphysik” studiert.