Konferenz 2016

Warum teilnehmen?

Die Digitalisierung schreitet mit atemberaubendem Tempo voran und stellt tradierte Strukturen und Prozesse von Wirtschaft und Gesellschaft in Frage. Diese Veränderung bietet Chancen, sie birgt aber auch gewisse Risiken. Jetzt liegt es an den Unternehmen durch Innovation, Flexibilität und Mut diese Entwicklung positiv zu nutzen. Neue Geschäftsmodelle müssen realisiert und Wertschöpfungsketten durch Automatisierung sowie Individualisierung optimiert werden.

Die 2. CeBIT Konferenz d!conomy wird DAS Highlight für Digitalisierungs-Verantwortliche, Geschäftsführer und Enterpreneure. Sie wird Bestandsaufnahme als auch Impulsgeber für die Zukunft unserer Konzerne und mittelständischen Unternehmen sein. Hier erhalten Sie Impulse von C-Leveln, Startups und Querdenkern und treffen die Macher der Digitalisierung. Freuen Sie sich auf eine Veranstaltung, die alle wichtigen Facetten des digitalen Wandels thematisiert.

Verschaffen Sie sich einen Eindruck unter
www.euroforum.de/dconomy/video

Themen:

  • Entwicklung von Digital- und Transformations-Strategien
  • Organisation des Unternehmens 4.0
  • Veränderung von Unternehmenskulturen
  • Transformation von Kundenschnittstellen und Lieferketten
  • Aufbau einer Digital (Transformation) Unit
  • Old meets new economy: Zusammenarbeit mit Startups
  • Aufgabenspektrum und Qualifikation eines Chief Digital Officers
  • Innovation & Entwicklung neuer Geschäftsmodelle
  • Wertschöpfung der IT als Treiber der Digitalisierung
  • Digitalisierung der Gesellschaft und ihre Auswirkungen auf die Arbeitswelt