News

Vom Bankrott zum Startup Hub – die Detroit-Story


Im Juli 2013 meldete die US-Metropole Detroit nach Jahrzehnten des wirtschaftlichen Niedergangs Insolvenz an. Doch der totgeglaubte Patient Detroit wird nun wiederbelebt: durch digitale Möglichkeiten gepaart mit Menschen mit einer Vision. d!conomy-Sprecher Razi Jafri vom Henry Ford Learning Institute ist einer dieser Visionäre, die den Wiederaufschwung in Detroit vorantreiben. Wir haben uns mit Razi Jafri über die Detroit-Story unterhalten. „Vom Bankrott zum Startup Hub – die Detroit-Story“ weiterlesen

Mensch oder KI – wer ist hier der Boss?


Maschinen werden dank KI in ca. 5 Jahren ca. 3/4 aller Managementaufgaben übernehmen können. Die Frage ist: wollen wir das überhaupt? Gabriele Sommer, Global Head of Human Resources beim TÜV SÜD, betont in diesem Artikel, dass sich die deutsche Wirtschaft zunächst fragen sollte, welche Aspekte „Führen“ ausmachen bzw. was Führung ist. „Mensch oder KI – wer ist hier der Boss?“ weiterlesen

Digitalisierung ist kein Selbstzweck, sondern soll Probleme lösen. (Josef Kril, Yello)


In Deutschland wird zuerst in vernetzten Computern anstatt in vernetzten Wissensinseln gedacht. So formuliert Josef Kril, Digital Experience Manager Brand & Customer Experience bei Yello, ein Haupthemmnis der Digitalisierung. Sein Credo: Digitalisierung ist kein Selbstzweck,  sondern soll Probleme lösen.
„Digitalisierung ist kein Selbstzweck, sondern soll Probleme lösen. (Josef Kril, Yello)“ weiterlesen

Digital Business Disruption – into the Vortex


by Prof. Michael Wade & Andrew Tarling

Introduction

Digital Disruption is overturning incumbents and reshaping markets faster than at any time in history. It is a perfect storm of rapid technological change, business model innovation and the blending of industries, which has impacts not just in Germany, but across the globe, dismantling territorial boundaries and existing business wisdom.

„Digital Business Disruption – into the Vortex“ weiterlesen