Programm 2018


Donnerstag, 28. Juni 2018Freitag, 29. Juni 2018
8.30

Check-In und Empfang mit Kaffee und Tee

9.00 – 9.30

Begrüßung durch EUROFORUM und den Fachbeirat
Inhaltliche Einführung

Wirksame Arbeitswelten und die Transformation von Unternehmen

  • Die Unterstützungsfunktion von Büro und Arbeitswelten
  • Der Beitrag der Arbeitsumgebung zur Organisationsentwicklung
  • Wege zur Innovation der Arbeitsorganisation

Udo-Ernst Haner, Leiter Information Work Innovation, Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

9.30 – 9.45  SPECIAL WORKSHOP 

LEGO®-SERIOUS-PLAY® – Einführung
Sven Poguntke, Spezialist für innovative Tools und Methoden sowie zertifizierter Trainer der LEGO®-SERIOUS-PLAY®-Methode
Lars Guillium, Geschäftsführer und Gründer 4craft GmbH

Powered by:

4craft

9.45 – 10.15

DESIGN COMPUTING – Neue Wege zur Validierung und Optimierung von Raumstrukturen

  • Einfluss von Raum auf Organisation und Arbeitsprozesse
  • Gestaltung von Raum durch Design Computing/Simulationstechnologien
  • Ausgewählte Tools von Design Computing (wie z.B. space syntax)
  • Einsatz von Design Computing am Beispiel des R&D Centers der BMW Group

Falko Eschenlohr, Programm FIZ Future, Innovationsmanagement/Projekthaus Nord, BMW AG

10.15 – 10.45

One Size Does Not Fit All: the impact of sensory processing in the workplace

  • An overview of the neuroscience of sensory processing
  • Distraction – a key factor in workplace productivity
  • Individual differences in sensory profiling and impact upon workplace preferences
  • The symbiotic relationship between the environment and the individuals working within it
  • Design considerations to accommodate diversity in the workplace

Tania Barney, Consultancy and Training, UK
(Dieser Beitrag wird auf Englisch gehalten)

10.45 – 11.15  AUS DER PRAXIS 

Future-Work@Detecon: die New Work Transformation einer Konzerneinheit und wie Kunst unsere Kreativität beflügelt

  • Wie transformiert man einen ungeliebten Umzug in ein positives Aufbruchsignal?
  • Was machen, wenn das Strohfeuer abgebrannt ist?
  • Welche konkreten Maßnahmen führen zu mehr Kreativität und welche Rolle ArtWorks hier spielen kann?
  • Hat sich der Aufwand gelohnt? Oh ja …
  • Ende gut, alles gut? Ja, aber die Reise wird nie beendet sein …

Marc Wagner, Managing Partner, Leader Functional Practice New Work, Ecosystems & Company Building, Detecon International GmbH
Bernhard Zünkeler, Curator, ORANGE COUNCIL GmbH

11.15 – 11.45

Networking Break und Besuch der Fachausstellung

11.45 – 12.15

Arbeitswelten heute: Die Zukunft der Arbeit ist kreativ
Wie Kultur, Mitarbeiterengagement und Technologie auf den Wandel zu kreativer Arbeit Einfluss nehmen.
Marc T. Nicolaisen, Director Customer Experience, Steelcase AG

12.15 – 12.45

re:creation als Treiber für Veränderung und Innovation – Wie (freier) Geist, Raum und Innovation miteinander spielen

  • Proaktives Agieren mit radikal neuen Denk- und Arbeitsweisen
  • Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens hängt von der Qualität des neuen Wissens und der Ideen ab, die von den Mitarbeitern hervorgebracht werden
  • Bedingungen für bestmöglich unterstütztes innovatives Denken und Handeln
  • re:creation, verstanden als ein sich aus der Routine Herausnehmen und Freiraum für Reflexion und Begeisterung für Neues schaffen

Thomas Fundneider, Geschäftsführer, theLivingCore
Univ. Prof. Markus Peschl, Professor für Cognitive Science und Wissenschaftstheorie, Universität Wien und CSO, theLivingCore

12.45 – 14.00

Business Lunch und Besuch der Fachausstellung

14.00 – 14.30

Zukunftstrend Gesundheit – der Workplace als Bewegungsraum

  • Warum brauchen wir durch die Digitalisierung einen Paradigmenwechsel im Verständnis von Produktivität und Effizienz in den Arbeitswelten?
  • Gesundheitliche Megatrends im Kontext der Digitalisierung
  • Biologische Grundlagen für Gesundheit und Wohlbefinden
  • Erfolgreiche Beispiele aus Architektur und Produktgestaltung
  • Neue wissenschaftliche Studien zu den Zusammenhängen von Bewegungsförderung mit Konzentration, Kreativität und Wohlbefinden

Burkhard Remmers, Leiter Internationale Kommunikation und Public Relations, Wilkhahn • Wilkening + Hahne GmbH + Co. KG

14.30 – 15.00  IM DIALOG 

Innovative Arbeitswelten der Zukunft

  • Welche Notwendigkeiten definieren wirklich die Arbeitswelt?
  • Welche Rolle spielt die Unternehmenshaltung?
  • Was verbindet Mitarbeiter mit ihrem Unternehmen?

Prof. Christine Kohlert und Alexander Strub, RBSGROUP
im Gespräch mit
Dr. Christian Koch, Geschäftsführer, Jones Lang LaSalle SE
Matthias Pietzcker, Geschäftsführender Gesellschafter, combine
Consulting GmbH

15.00 – 15.30

Networking Break, Besuch der Fachausstellung und Abfahrt zur Besichtigung

16.00 – 18.00  BESICHTIGUNG Philips DACH-Headquarters 

Auf fünf Etagen und einer Bürofläche von 13.500 Quadratmetern bietet das Philips Headquarter ein hochmodernes Arbeitsumfeld mit kreativen Themenwelten. Von Forschung, Entwicklung und Produktion bis hin zum Vertrieb und Marketing für alle Geschäftsbereiche – auf dem Campus arbeiten alle Hamburger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusammen.

Philips setzt in seinem Headquarter in Fuhlsbüttel auf ein innovatives und flexibles Arbeitsumfeld. Stichwort ist dabei das so genannte „Work Place Innovation“-Konzept (WPI), bestehend aus modernen Arbeitsansätzen, funktionalen, inspirierenden und ansprechend gestalteten Räumlichkeiten für verschiedenste Tätigkeiten, kreativen Themenwelten, sowie fortschrittlichen Informations- und Kommunikationstechnologien.

Freuen Sie sich auf die Besichtigung dieses hochmodernen High-Tech-Campus!

ab 18.30  Abendveranstaltung 

Zum Ausklang des ersten Veranstaltungstages laden wir Sie ganz herzlich zu einem gemeinsamen Imbiss und Umtrunk im Empire Riverside Hamburg ein. Lassen Sie die Eindrücke des Tages auf sich wirken und genießen Sie einen entspannten Abend.

Die Zeit vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 steht ganz im Zeichen der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Natürlich greifen auch wir dieses Spektakel auf und bieten Ihnen die Gelegenheit in entspannter Atmosphäre die Spiele des Abends zu schauen und bei einem Kicker-Turnier Ihr eigenes Können unter Beweis zu stellen.

Selbstverständlich können Sie aber auch mit Ihren Kollegen Networken und zum Abschluss des Abends die großartige Kulisse Hamburgs bei einem Drink in der Skyline Bar „20up“ genießen.

ca. 21.00

Ende des ersten Veranstaltungstages

8.00 – 9.30  IMPULSVORTRAG und BREAKOUTSESSION 

Smart Commercial Building und Künstliche Intelligenz – der Status Quo ist keine Option

  • Warum digitalisiert die Immobilienbranche?
  • Nutzerbedarf (Profiling/Personas)
  • Was macht ein Smart Commercial Building aus?
  • Welche Digitalisierungsbausteine gibt es?
  • Nutzen der Künstlichen Intelligenz
  • Strategische Vorgehensweise
  • Leistungsbilder

Erleben Sie in unseren BREAKOUTSESSIONS Digitalisierung live. Sie haben die Möglichkeit an zwei der drei Sessions teilzunehmen.

BREAKOUTSESSION 1:
Anforderungsmanagement Digitalisierung

  • Strategische Vorgehensweise
  • Design Thinking-Prozess

BREAKOUTSESSION 2:
Digitalisierung live erleben

  • Gadget Kits – mit digitalem Spielzeug Digitalisierung verstehen lernen

BREAKOUTSESSION 3:
Digital Innovation

  • Profiling
  • Customer Journey
  • Business Model Canvas

Klaus Dederichs, Associate Partner und Head of ICT, Drees & Sommer SE
Jonathan Reinartz, M.Sc.RWTH, Business Transformation, FIR e.V. an der RWTH Aachen

9.30 – 10.00

Networking Break und Besuch der Fachausstellung

10.00 – 10.20  AUS DER PRAXIS 

The LEGO® Workplace: Looking into the future

  • The workplace experience, from London to Singapore to Shanghai
  • On the journey of creating the pulsating heart of The LEGO Group in Billund

Sudhir Saseedharan, Global Lead, LEGO Workplace Design, The LEGO Group
(Dieser Beitrag wird auf Englisch gehalten)

10.20 – 10.40

Intelligente Arbeitsumgebung – Produktive Mitarbeiter

Die Arbeitsumgebung der nächsten Generation passt sich reibungslos den Bedürfnissen und Aktivitäten ihrer Benutzer an. Einfacher Zugang zu Kollegen, den richtigen Räumlichkeiten für verschiedene Aktivitäten sowie nahtlose digitale Kommunikation sind essentiell.
Dieser Vortrag diskutiert Erfolgsfaktoren für die Schaffung eines Arbeitsplatzes der Produktivität und Engagement fördert, in dem er Mitarbeitern mehr Kontrolle über ihr Arbeitsumfeld gibt.

Peter Otto, Director Product Strategy and Design, Condeco Group

10.40 – 11.00  AUS DER PRAXIS 

HANDELSBLATT MEDIA GROUP – Alles wird anders, vom Stammhaus in die neue Arbeitswelt

  • Der Weg zum Ziel
  • Was bietet das Haus
  • Die Erfahrungen der ersten Monate

Anke Otterbeck, Leitung Projekt- und Gebäudemanagement, HANDELSBLATT MEDIA GROUP SERVICES GMBH

11.00 – 11.30

Networking Break, Besuch der Fachausstellung und Abfahrt zur Besichtigung

12.00 – 15.30  BESICHTIGUNG Workplace Kreuzfahrtschiff AIDAsol 

Genießen Sie ein absolutes Highlight und werfen Sie mit uns einen Blick in das einzigartige Ambiente eines Kreuzfahrtschiffs.

Mit einem völlig neuartigen Kreuzfahrtkonzept startete AIDA im Jahr 1996. Hier hieß es zum ersten Mal: Leinen los für das schönste Lächeln der Meere.

Heute, über 20 Jahre später, ist AIDA Cruises eines der wachstumsstärksten und wirtschaftlich erfolgreichsten touristischen Unternehmen in Deutschland und beschäftigt derzeit rund 9.400 Mitarbeiter aus 40 Nationen, 8.000 davon an Bord der Schiffe.

Im Rahmen unserer Tagung erhalten Sie die einmalige Gelegenheit AIDAsol zu besichtigen. Nach einem Mittagessen in einem der Bordrestaurants werden wir in mehreren Gruppen die Räumlichkeiten auf dem Schiff erkunden. Sie haben Zeit den Guides ausführlich Fragen zu stellen und gewinnen einen intensiven Einblick in das Bordleben. Erhalten Sie einen Einblick in den ganz besonderen „Workplace Kreuzfahrtschiff“.

15.30

Rückfahrt zum Hotel und abschließender Imbiss
Ende der Tagung