Übersicht
MFA | 11. November 2016 | Rüschlikon/Zürich




EIN TAG FÜR «ZUKUNFTSAGENTEN» – und solche, die es werden wollen!

Unser animiertes Video zum Master of Future Administration (MFA) gibt einen informativen und humorvollen Einblick in das Gebiet der Zukunftsforschung. Nähern wir uns der Welt von morgen doch ruhig einmal mit einem Augenzwinkern – Film ab!

Matthias Horx, einflussreichster Zukunfts- und Trendforscher im deutschsprachigen Raum, macht Sie Future fit. Bei der erfolgreichen Premiere des MFA-Programms in Berlin begaben sich 300 Zukunftsagenten auf die Suche nach den Trends von morgen: 3D-Druck, Shareconomy, Glokalisierung – und die Frage: Wo zeichnet sich die Zukunft bereits heute ab?

Sie lernen an nur einem Tag Methoden und Werkzeuge der Trend- und Zukunftsforschung kennen, die sich auf seriöse und gleichzeitig unkonventionelle Weise in strategische Überlegungen integrieren lassen. Kein Kaffeesatz, keine Glaskugel, keine Handleserei, sondern belastbares Hintergrundwissen, um Schlüsseltrends zu verstehen, Zukunftsmärkte zu entdecken und neue Geschäftsideen für das eigene Business umzusetzen.

DIE PERFEKTEN RAHMENBEDINGUNGEN für einen erlebnis- und erkenntnisreichen Tag

 

Einmaliger Abschluss:
Der «Master of Future Administration» (MFA) ist ein «Titel» der ganz besonderen Art. Er lässt aufhorchen, gerade weil er so ungewöhnlich ist, und gibt Ihnen einen entscheidenden Vorteil, immer wenn es in Ihrem Berufsleben um das Thema Zukunft geht.

Werden Sie Zukunftsdenker!

Essentielle Interaktion:
Im Vorfeld holen wir Ihre Anregungen zum Programm ein. Vor Ort sind Ihr Mitwirken, Ihre Meinung und Ihr Erfahrungsschatzgefragt. Im Nachgang errichten wir eine MFA-Alumni-Plattform. Wir möchten, dass Sie den größtmöglichen Nutzen aus Ihrer Teilnahme ziehen!

Inspirierendes Ambiente:
Im GDI ist die Zukunft sozusagen zuhause, denn Trendforschung steht bei den Mitarbeitern des wunderschön gelegenen Instituts auf der Tagesordnung.

Wo liesse sich ein Blick in die Zukunft besser wagen?

Optimierte An- und Abreise/Übernachtung:
Unsere Agenda ermöglicht Ihnen die An- und Abreise am selben Tag. Falls Sie übernachten möchten, haben wir im nahen Hotel Belvoir bis zum 13.10.2016 ein zimmerkontingent für Sie reserviert. Bitte nehmen Sie die Reservation direkt im Hotel vor, Stichwort «EUROFORUM-Veranstaltung»; Tel.: +41 44 723 83 83,
E-Mail: info@hotel-belvoir.ch

Ihr Zeit- und Reisekostenbudget ist uns wichtig!
 

Laden Sie sich jetzt das aktuelle Programm herunter!