Programm
MFA | 11. November 2016 | Rüschlikon/Zürich




ste1-step2

STEP 1
FUTURE BRAIN

Wie Zukunft im Kopf entsteht

  • Das MFA-Konzept: Wie Sie hier und heute zum Zukunftsexperten werden
  • «Once upon a time…»: Die Geschichte der Zukunftsforschung und ihrer Irrtümer
  • «Spieglein, Spieglein an der Wand?»: Was wurde vorausgesagt – und mit welchen Methoden?
  • Trendfl ops und Trendhypes: Vom richtigen Umgang mit Wandel-Behauptungen
  • Zukunft in die Praxis integrieren: Wie man seine prognostische Effi zienz steigert

STEP 2
FUTURE TOOLS

Werkzeuge der Zukunfts-Erkenntnis

  • Die Megatrend-Map: Vernetzte Trendbetrachtung
  • Unterscheiden Sie in Trend-Kategorien: Trends, Mega-Trends, META-Trends und NEGA-Trends
  • Was bedeutet «Integrierte Prognostik»?
    Einführung in die Systemanalyse
  • Das Rekursions-Prinzip: Wie aus Trend und Gegentrend das wahrhaft Neue entsteht
  • Das Technolution-Modell: Wie man die Zukunft der Technik mit evolutionären Methoden prognostiziert

* KURZWORKSHOP: Finden und beurteilen Sie Ihren Lieblingstrend.

STEP 3
FUTURE BUSINESS

Schlüsselmärkte und Wertschöpfungen der Zukunft

  • Die Schweiz bricht auf: Start-ups und Pioniere der neuen Wirtschaft
  • Die Weisheit der Krisen: Warum Disruptionen notwendig sind – und wie man neue Geschäftsmodelle schafft
  • Die Digitale Revision: Über das neue Verhältnis von Analog und Digital
  • Die zirkuläre Ökonomie: Wie Cradle to Cradle-Konzepte die Wirtschaft endgültig ergrünen lassen
  • Die neuen Branchencluster: Wie sich die Zukunft der Wirtschaft rearrangiert

* START UP-SESSION: Nicole Brandes und Matthias Horx präsentieren spannende Start-ups, Vordenker und Disruptionsunternehmen in der Schweiz.

STEP 4
FUTURE MIND

Das neue Zukunftsbewusstsein: Komplexität umarmen!

Die Angst vor Komplexität beherrscht unser Denken und Handeln. Nichts anderes ist Zukunftsangst: Die Unfähigkeit, die Welt in ihren tieferen Zusammenhängen und Dynamiken zu sehen.

Im Finale dieses MFA-Tages bietet Matthias Horx (r)evolutionäre Denkmodelle an, die uns vor falschem linearen Denken bewahren können und uns die Zukunftsangst überwinden lassen!

* ABSCHLUSSEXPERIMENT zu Ihrem Zukunftsbewusstsein: Auf welcher Stufe befindet sich Ihr Future Mind?

STEP 5
GRADUATION:

Wie man einen richtigen Zukunfts-Hut aufsetzt!

Lassen Sie den Tag Revue passieren und stossen Sie mit Matthais Horx und Ihren Mitstreitern beim gemeinsamen Apéro im Gottlieb Duttweiler Institute auf die Zukunft an!

Future Agenda

Ab 9.30 Uhr begrüssen wir Sie zu Check-In und Brainfood. Ihr MFA-Programm startet um 10 Uhr und endet gegen 18 Uhr. Im Anschluss laden wir Sie ein, bei einem Apéro auf Ihren frisch erworbenen Master of Future Administration anzustossen.

step-3-4