Kategorie-Archiv: AfG-Kongress

Querdenken

Querdenken – Der Blick über den Tellerrand

Bestehende Pfade zu verlassen, ist mit Risiko verknüpft. Birgt Veränderung wirklich große Gefahren? Und warum genau ist Querdenken vorteilhaft? Im Interview mit Anja Förster gehen wir der Frage nach, was gefährlich an Querdenken ist, und was der Gewinn sein kann.

Die Autorin sieht die größte Gefahr nicht im Risiko, das mit dem Erschaffen von Außergewöhnlichem verbunden ist. Die tatsächlich größte Gefahr sei, dass der eigene Erfolg uns träge macht und bestehende Erfolgspfade zu achtspurigen Autobahnen zementiert werden, die immer nur eine Richtung kennen: Weiter so wie bisher.

Anja Förster arbeitet als Beraterin, Referentin und Buchautorin. Auf dem Getränke-Kongress ist Frau Förster am ersten Veranstaltungstag mit dem Thema „Anstiftung zum Querdenken – Seien Sie alles, außer gewöhnlich“ vertreten. Lesen Sie hier das ganze Interview: Querdenker mit wachem Verstand und persönlicher Stärke.

Die interaktive Getränkedose – Wenn die Verpackung spricht

20. Deutscher AfG-Kongress
24. und 25. April 2013, Van der Valk Airporthotel Düsseldorf

Düsseldorf,  10. April 2013.  Mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 121,6 Litern für das Jahr 2012 ist der Konsum von Erfrischungsgetränken sehr stabil. Dies zeigen die aktuellen Daten der Wirtschaftsvereinigung Alkoholfreie Getränke  (wafg). Neben den Klassikern wie Cola und Limonade sind zunehmend auch  aromatisierte Wässer im Trend. Aber auch das klassische Mineralwasser ist weiterhin beliebt, aber  „obwohl bundesweit über 130 Liter Mineralwasser pro Kopf konsumiert werden, ist das Wissen um dieses Getränk auf vergleichsweise niedrigem Niveau“, erklärte Manfred Mödinger, Mitinitiator der Wassersommelier-Ausbildung an der Gräfelfinger Genussakademie.

Weiterlesen

Zukunft braucht Herkunft: 20 Jahre IIR AfG-Kongress

Unser Vorsitzender des 2. Tages und Garant für spannende Vorträge:

schweitzerUllrich Schweitzer
Geschäftsführer Marketing
Hassia Unternehmensgruppe


Der AfG-Kongress hat sich zu einer festen Institution in der Branche der alkoholfreien Getränke entwickelt. Der diesjährige Jubiläumskongress ist ein überzeugender Beweis für glaubwürdige, professionelle und leidenschaftliche Kommunikatoren aus Industrie, Handel, Agenturen und Wissenschaft aus den zurückliegenden 20 Jahren.

Weiterlesen

Highlights im Markt alkoholfreier Getränke – 20 Jahre IIR AfG Kongress

Günter BirnbaumUnser langjähriger Vorsitzender
Günter Birnbaum,
Division Manager,
GfK ConsumerScan


In diesem Jahr jährt sich die Einführung des Pflichtpfands zum zehnten Mal. In diesem Zusammenhang wird sehr viel über die damit verbundenen Struktur-veränderungen im Markt alkoholfreier Getränke diskutiert. Diese prägten den Markt jedoch schon lange vor dem Pflichtpfand; der Wandel im AfG Markt ist kontinuierlich und anhaltend. Das rasante Wachstum der Einweg-Gebinde trotz Einführung von Pflichtpfand. Die Dominanz der Discounter und die damit lange Zeit vorherrschende fast ausschließliche Orientierung der Verbraucher am Preis. Das Aufkommen neuer Segmente im AfG Markt, wie z.B. Wasser mit Zusatz, der Energiegetränke oder der zunehmenden Akzeptanz von Mineralwasser ohne Kohlensäure. Damit stand weniger das Gesamtwachstum des AfG Marktes im Vordergrund als vielmehr die veränderten Verbraucherpräferenzen und ihre Auswirkungen auf die Nachfrage. In all diesen Jahren wurden besagte Veränderungen auf dem IIR AfG-Kongress – dem Branchenhighlight zum Jahresbeginn – durch kompetente Referenten reflektiert und mit dem anwesenden Publikum diskutiert. Persönlichkeiten aus Getränkeindustrie und -handel sowie der begleitenden Zulieferindustrien lieferten mit ihren praxisbasierten Beiträgen ein authentisches Bild des Marktgeschehens. Auch in Zukunft wird der Verbraucher sein Verhalten nicht kontinuierlich beibehalten. Nachwachsende „Verbraucherkohorten“ werden andere Konsumpräferenzen aufweisen als die „Etablierten“. Dies alleine wird schon für Veränderung im AfG Markt sorgen; auch in den kommenden Jahren. Damit gibt es auch in Zukunft ausreichend Stoff für kommende IIR AfG Kongresse.

Ihr Kongress-Highlight: Edgar K. Geffroy live

Edgar K. GeffroyÜberproportional wachsende Unternehmen bieten Lösungen für die dringendsten Probleme ihrer Kunden. Vorausgesetzt sie haben ein Alleinstellungsmerkmal. Eine kleine Gruppe von Unternehmen wuchs im vergangenen Jahr zweistellig – zwischen 30 und 80 Prozent zum Vorjahr. Der Anbieter Pillow Factory überbot sich mit seinem Online-Shop im Vergleich zum vorigen Jahr sogar um ganze 100 Prozent. Das Erfolgsgeheimnis dieser Unternehmen? Sie verkaufen individuelle Lösungen für die Träume ihrer Kunden. Im Megatrend der Individualisierung könnte auch die Lösung für den Getränkemarkt stecken. Erleben Sie am 24. April den impulsgebenden Vortrag von Querdenker Edgar K. Geffroy. Der renommierte Wirtschaftsautor zeigt ungenutzte Potenziale, aktuelle Kundentrends und Strategien, mit denen Sie Ihre eigene Konjunktur machen können. Erfahren Sie jetzt mehr über den Triumph des Individuums.

www.geffroy.com

Nachhaltiges ‚Denken & Handeln‘ schafft Reputation und Umsatz

Warum ist Nachhaltigkeit nicht nur ‚nice to have‘? Und welche Rolle spielt nachhaltiges Engagement konkret in Bezug auf den Erfolg einer Marke?
Im Durchschnitt trägt eine nachhaltige Unternehmensausrichtung 5,1% zum Umsatz bei. Die Relevanz von Nachhaltigkeit bei der Kaufentscheidung lässt jedoch Branchenunterschiede feststellen – so spielt es bei Babynahrung eine größere Rolle als etwa bei Drogerieartikeln. Dennoch kann  jedes Unternehmen sein Engagement in punkto Nachhaltigkeit individuell steuern und damit den eigenen Erfolg positiv beeinflussen.

Weitere spannende Einblicke und warum nichts wertvoller ist, als ein guter Name, beleuchtet Alexander Biesalski – Markenexperte von Biesalski & Company – in seinem Vortrag ‚Was ist ‚gutes Gewissen wert?‘.

Erfahren Sie mehr dazu auf dem 20. AfG-Kongress oder unter folgendem Link:
http://www.biesalski-company.com/120606_WiWo_Nachhaltigkeit_und_Wertschoepfung.pdf

Der AfG-Kongress feiert Jubiläum – Unser Geschenk: Noch mehr Themenhighlights

Im Jahr 2013 ist es soweit, der IIR AfG-Kongress feiert sein 20-jähriges Bestehen! Zahlreiche Experten und Praktiker haben in dieser Zeit ihre besten Strategien und Praxisbeispiele präsentiert. Auch im kommenden Jahr können Sie sich wieder auf spannende und informative Vorträge freuen.

Hören Sie unter anderem diese Themen:

  • AfG 2013 – Was treibt den Markt an?
  • Dem Preisdruck standhalten – Ertrag vor Menge?!
  • Marktanteile sichern – klare Positionierung starker Marken
  • Mobilisierung der Schlüsselgruppen – Social-, Online- und Mobile Media-Aktivitäten
  • Kaufimpulse fördern – innovative Ideen setzen sich durch
  • Rohstoffverteuerung – Weitergabe an den Konsumenten?

Freuen Sie sich auf den etablierten Branchentreff und feiern Sie mit uns das 20 jährige Jubiläum!

Getränke-Kongress 2012 – Schön, dass Sie dabei waren!

Auch in 2012 trafen sich im Januar rund 150 Teilnehmer aus der gesamten Getränkebranche zum Top-Jahreskongress – dieses Mal in Düsseldorf. Hochrangige Referenten und Praktiker berichteten von den Top-Strategien und innovativen Praxisbeispielen.

 Erhalten Sie hier einige Impressionen von den spannenden Themen sowie dem exklusiven Sprecher- und Teilnehmerkreis!

 

[easingslider]