Schlagwort-Archiv: D&O-Versicherung

schramm OLG München

Neues Urteil vom OLG München zum sachlichen Umfang der D&O-Versicherung

Von Dr. Tanja Schramm, Partner, Clyde & Co (Deutschland) LLP
Die D&O-Versicherung hat in den letzten Jahren kontinuierlich an Bedeutung gewonnen und auch das eine oder andere Gericht beschäftigt. Für viel Wirbel hatten im April 2016 zwei Urteile des Bundesgerichtshofs (BGH) zur Abtretung eines Freistellungsanspruchs gegen einen D&O-Versicherer sowie zur Ernstlichkeit einer Inanspruchnahme gesorgt. Ein Jahr später beschäftigte sich der BGH und das OLG München erneut mit einem D&O-Fall. Diesmal ging es um die Prozessführungsbefugnis eines Insolvenzverwalters in einem vorweggenommenen Deckungsprozess.

Continue reading

newsletter schadenregulierung

Schadenregulierung in der D&O-Versicherung: Enttäuschte Erwartungen

Auszug aus dem Newsletter Haftpflicht und D&O im Fokus 2016
Den vollständigen Newsletter können Sie sich hier kostenlos downloaden!

Schadenregulierung in der D&O-Versicherung

Die D&O-Versicherung bietet Schutz vor den finanziellen Folgen fehlerhaften Verhaltens des Managements. Davon jedenfalls gehen versicherungsnehmende Unternehmen und ihre Manager aus. Doch die Regulierung von D&O-Schäden erweist sich regelmäßig als schwierig und langwierig. Zurück bleiben verärgerte Versicherungsnehmer und frustrierte Manager.
Es lohnt sich daher, einen Blick auf den Ablauf einer typischen Schadenregulierung in der Managerhaftpflichtversicherung und die sich daran anschließenden Probleme zu werfen, um die Gründe der weitverbreiteten Unzufriedenheit mit der D&O-Versicherung zu verstehen. Continue reading