Wir danken allen Beteiligten für einen tollen IIR Immobilienstandort Hamburg
am 19. und 20. April 2016

Bildergalerie

Aktuelle News zum Immobilienmarkt Hamburg 2016:

Konferenzbericht – IIR Immobilienstandort Hamburg 2016

report-hamburgIm April 2016 haben sich über 150 Immobilienexperten in Hamburg getroffen, um die aktuellen Fragen der Branche zu diskutieren. In unserem kostenlosen Konferenzbericht können Sie die Vorträge der hochkarätigen Referenten sowie Impressionen von der dreitägigen Veranstaltung noch einmal Revue passieren lassen.

Weiterlesen..

Entwicklungen und (verpasste) Chancen im Logistikimmobilienmarkt

Expertendiskussion zur Entwicklung des Hamburger Logistikimmobilienmarkts

Referentenstatements live von der 21. IIR Immobilienstandort Hamburg 2016

„Unternehmensimmobilien sind eine sehr interessante Asset Klasse. Die Gründe sind: es herrscht keine Angst vor Leerstand, sie werden gerne von Banken finanziert und liefern hervorragende Renditen!“
Christopher Garbe, Vorstand, Garbe Logistic AG Weiterlesen..

Lager und Logistikmarkt Hamburg: Zahlen Projekte, Potentiale

Frank Freitag, Head of Industrial & Logistics Hamburg CBRE GmbH„Lagerhallen sind die Kaufhäuser des Internets,“ sagt Frank Freitag, Head of Industrial & Logistics bei der Hamburg CBRE GmbH, und werden als solche immer beliebter. „Die Nachfrage bleibt, getrieben vom starken Konsumgütermarkt und E-Commerce, stabil auf hohem Niveau“, erklärt der Experte für Logistikimmobilien in seinem Vortrag bei dem 21. IIR Immobilienstandort Hamburg 2016.
Doch die Zahl der logistikgeeigneten GI-Grundstücke ist weiterhin knapp. Dies führt bei einem geringen Angebot an verfügbaren Bestandsimmobilien zu steigenden Mitpreisen.

„Die Spitzenmiete bei Logistikimmobilien liegt in Hamburg mit 5,70€ pro Quadratmeter im innerdeutschen Vergleich im oberen Drittel.“

Weiterlesen..

Hotels in Hamburg: Realisierung, Planung und Bedarf

Immobilienexperten diskutieren über die Zukunft des Hamburger Hotelmarktes

Referentenstatements live von der 21. IIR Immobilienstandort Hamburg 2016

„Hamburg hatte 12,5 Mio. Hotelübernachtungen im Jahr. Mache prognostizieren 20 Mio. Übernachtungen, das ist meiner Meinung etwas hochgegriffen.“
Kai Hollmann, Geschäftsführer, Gastwerk Hotel Hamburg GmbH & Co. KG Weiterlesen..

Die deutsche Zinslandschaft – Himmel und Hölle zugleich

Jochen Intelmann, Chefvolkswirt, Hamburger Sparkasse AG„Die deutsche Zinslandschaft ist Himmel (für Kreditnehmer) und Hölle (für Sparer) zugleich“, sagt Jochen Intelmann, Chefvolkswirt der Hamburger Sparkasse AG bei dem diesjährigen IIR Immobilienstandort Hamburg 2016.

Die anhaltende Niedrigzinsphase und eine nur langsam ansteigende Inflationsrate werden auch weiterhin für einen Aufschwung der deutschen Immobilienbranche sorgen. So fällt, auch wenn das Hamburger Wachstum durch Chinas Außenhandelsschwäche gegenwärtig etwas gedämpft wird, Intelmanns Fazit positiv aus:

„Deutschland wird international als Immobilienstandort weiterhin hochinteressant bleiben, da wir Rechtssicherheit haben.“

Weiterlesen..

+ weitere News..