Sie sind hier:

Business-Blog für Fach- & Führungskräfte

Exklusive Interviews, Branchennews, Thesen und Prognosen von unseren Referenten, Experten, Motivatoren und der Presseabteilung über Auto, Energie, Finance, Marketing & Vertrieb, ITK, Personal & Softskills, Pharma & Gesundheit und Rechtsthemen.

Aktuelle Tweets

Aktuelle Veranstaltungen

Am 23. Juli 2016 hat das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland beim EU-Mitgliedschaftsreferendum mit einer Mehrheit von knapp über 50 Prozent für den Austritt aus der Europäischen Union gestimmt. Seitdem ist der Brexit in aller Munde und wirft vielerlei ökonomische Fragen auf, u.a. auch auf dem Gebiet des europäischen und internationalen Vertragsrechts. Wie wird die Vertragsgestaltung von und mit dem Vereinigten Königreich zukünftig aussehen? Bewegen sich internationale Abkommen mit Großbritannien nach dem Brexit auf dünnem Eis?

Tags: Brexit, EU, Vertragsrecht, Vertragsgestaltung,

Kennen Sie noch den Dauerbrenner der letzten Jahre? „Wann kommt denn nun endlich Solvency II?“ – „Na, Solvency II kommt doch in zwei Jahren …“ Diese Antwort hatte nach all den Verschiebungen des Projekts schon fast Allgemeingültigkeit. Am 01.01.2016 erfolgte nun der offizielle Startschuss für das neue Aufsichtssystem Solvency II. Das Erreichen dieses Meilensteins bedeutete das Ende einer langen und von sehr hoher Dynamik geprägten Vorbereitungszeit mit vielen Kontroversen. In der Interimsphase des letzten Jahres hatte die Versicherungsbranche in 2015 erstmals die Gelegenheit den vollständigen Ablauf anhand einer reduzierten Jahres- und Quartalsmeldung – bei gleichzeitig ausgedehnten Abgabefristen – inklusive der Abgabe der Meldung an die BaFin zu testen. Sowohl die Aufsichtsbehörden als auch die Unternehmen konnten hier sicherlich eine Vielzahl wesentlicher Erkenntnisse gewinnen, denn das System hat wie erwartet einen hohen Komplexitätsgrad erreicht.

Tags: Solvency II, Versicherungsunternehmen, betriebliche Altersversorgung, EbAV, EZB-Meldungen, Financial Stability Reporting, Aufsichtssystem,

Wenn es um das Thema automatisiertes Fahren geht, überwiegen nach wie vor die Kritiker. Und das, obwohl Experten sich einig sind, dass sich im Zuge der Verbreitung von automatisierten Fahrzeugen Unfälle beträchtlich verringern werden. Die Fahrzeuge können innerhalb von Millisekunden sehr präzise reagieren und menschliche Irrtümer korrigieren.

Tags: Autonomes Fahren, Future Mobility, Elektromobilität, Mobilitätskonzepte

Erst im Mai 2016 wurde auf der High-Tech-Expo in China das Konzept für einen futuristisch anmutenden Bus mit Elektromotor vorgestellt, der platzsparend auf Stelzen über den Verkehr hinwegschwebt. Anfang August, nur knapp drei Monate später, gibt es erste Testfahrten mit dem sogenannte TEB (Transit Elevated Bus), um ihn für den Einsatz in Chinas belebtem Stadtverkehr fit zu machen. Sieht so die Zukunft des öffentlichen Nahverkehrs aus?

Das Endprodukt ist stets nur so gut wie seine Einzelteile – diesen oder einen ähnlichen Gedanken hatten die Experten des chinesischen Konzerns Huawei wohl, als sie ein neues Cybersicherheitskonzept für ihre globale Lieferkette entwickelten. Die Supply Chain besteht, gerade bei einem großen Telekommunikationsausrüster, aus vielen einzelnen Elementen, die über Netzwerke und spezielle Software digital verwaltet werden. Eine zeitgemäße Lösung, jedoch auch Nährboden für Cybercrime. Im firmeneigenen Cybersicherheits-Whitepaper 2016 spricht das Unternehmen Cyberrisiken in der Lieferkette an und bietet Lösungsansätze für damit verbundene Probleme.

Tags: Cybersecurity, Supply Chain, Cybersicherheit, Lieferkette

Aufbruch zu neuen Ufern in einer zinslosen Anleihewelt

Im Nullzinsumfeld ist der Anlagedruck institutioneller Investoren, die – wie Versicherer, Versorgungswerke und Pensionskassen – bislang eine sicherheits- und entsprechend rentenorientierte Kapitalanlagepolitik betrieben haben, enorm angestiegen. Eine Beschränkung auf den risikolosen Zins gibt es in der Welt nach der Finanzkrise nicht mehr. Entsprechend rücken andere Vermögensanlageklassen in das Zentrum des Interesses. Eine dieser Anlageklassen sind Darlehen. Der Versicherungssektor wird so über seine Kapitalanlagen zu einem Finanzier der Volkswirtschaft.
 

Tags: Darlehensforderungen, Kapitalanlage, VAG-Investoren, Anleihe, Versorgungswerke, Pensionskassen, Finanzierungsanlageformate, Kapitalanlageformate, Eigenmittelunterlegung, Solvency II, AnlV,