Stellungnahme zum Coronavirus und Hygienekonzept bei Live Events

Innovation - Das Schlagwort für Banken

14.11.2014FinanceKreditprozess, Kredit, Digitalisierung, Innovationen, Banken

Gastbeitrag Misys

Kreditprozesse der Zukunft

Gastbeitrag andrena objects ag

Viele Fragen ranken sich um das Spannungsfeld zwischen Kosteneffizienz und Qualität im Kreditprozess: Die Finanzwirtschaft schlägt sich zur Zeit mit niedrigen Zinsen, ressourcenintensiven Regulierungsauflagen und starkem Wettbewerb herum. Auf der Tagung Kreditprozesse der Zukunft wird u.a. diskutiert, wie mittels Prozessoptimierungen Synergien gehoben werden und gleichzeitig Kreditqualität und Kundenansprüche gesichert bleiben können. Wir haben im Vorfeld dazu einen Experten befragt:

Innovation - Das Schlagwort für Banken | Kreditprozesse der Kuzunft

Die Entwicklung des Bankgeschäfts macht auch vor dem Kreditbereich nicht halt. Innovation ist das Schlagwort für Banken, die ihre Erträge durch den Aufbau eines kosteneffizienten Geschäftsbereiches „Kredit“ steigern wollen. Banken  können ihre bestehenden Kernbankenlösungen mit einer integrierten Kreditlösung weiterentwickeln. Das hört sich einfach an jedoch sind Firmenkredite von Natur aus ein kapitalintensives Segment und müssen während ihrer gesamten Laufzeit von Kreditantrag bis zur Fälligkeit unterstützt werden.

Effizienzsteigerung und Bilanzstrukturierung

Viele Banken haben bereits versucht, die Produktivität durch Effizienzsteigerungsprogramme oder bessere Strukturierung der Bilanzen zu erhöhen. Zudem müssen alle Banken operationelle Risiken systematisch messen, überwachen und mindern, um die steigenden aufsichtsrechtlichen Auflagen zu erfüllen. Lösungen müssen eine entsprechende funktionale Breite aufweisen und gleichzeitig flexibel genug sein, um mit den steigenden Kundenanforderungen Schritt zu halten. Und schließlich steigt die Anfrage für konsolidiertes Reporting, um die Anforderungen des Risikomanagement, Meldewesen und anderen aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen.

Komplexe Kreditlandschaft

In der Praxis besteht meist eine gewachsene Kreditlandschaft mit unterschiedlichen Systemen, so dass es schwierig ist, einen Gesamtüberblick zu erhalten. Während Banken neue Segmente des Kreditgeschäftes oder neue Territorien erschließen, waren sie quasi gezwungen zusätzliche neue Systeme für komplexe Geschäftsprozesse, komplexere Kredite oder höheres Geschäftsvolumen zu implementieren.

"Best of Breed*

Deswegen haben sich viele europäische Banken entschieden, eine „Best of Breed“ Lösung zu implementieren, die prinzipiell in der Lage ist, beliebige Kreditstrukturen oder Geschäftsprozesse zu unterstützen und die „Straight Through Processing“ selbst für die komplexesten Syndizierungen oder den Kredithandel anbietet, wie natürlich auch für bilaterale Kredite, Asset Based Lending, Immobilienfinanzierungen, etc..

Die Einführung einer „Best of Breed Lösung“ brachte diesen Banken klare Vorteile, wie Kostensenkung durch ein verbessertes operationelles Model mit zentralem Backoffice, geringere Gesamtkosten (Total Cost of Ownership, TCO) durch Konsolidierung der Systeme und verbessertes Risikomanagement durch Bereitstellung von genauen und detaillierten Daten.

Autor und Referent bei Kreditprozesse der Zukunft: Jonathan McPhail, Global Business Development, Lending Misys

Kontakt: Sebastian Bach, EUROFORUM| XING

*Definition Best-of-Breed: "Best-of-Breed bezeichnet eine Strategie, für jeden Anwendungsbereich von Software zur Verbesserung von unternehmensbezogenen Workflows, Vorgängen und Prozessen die individuell bestmögliche Lösung zu finden und zu integrieren.“

Kontakt: Sebastian Bach, Sales Manager EUROFORUM | XING - See more at: http://www.euroforum.de/news/Fremde-Freunde-%E2%80%93-warum-sich-die-Verzahnung-von-Fachabteilung-und-IT-lohnt_398776#sthash.zJ8Fgi1e.dpuf