Führungskräfteentwicklung & Softskills

Trends, Analysen, Fakten und Lösungen rund um Personalführung & Persönlichkeitsentwicklung, SoftSkill-Training und Managementseminare

Aktuelle Tweets

Aktuelle Veranstaltungen

von Dr. Bernd Hufnagl

Haben Sie auch schon bemerkt, dass Rasenmähen oder andere handwerkliche Tätigkeiten total entspannend sind?

Tags: Future Workplace, Arbeiten 4.0

Die gekonnte Kombination aus Selbstbewusstsein, Durchsetzungsstärke und Überzeugungsvermögen führen Sie zur Souveränität.

Ausstrahlung ist das A und O um bei unseren Mitmenschen einen souveränen Eindruck zu hinterlassen. Diese Menschen werden oft mehr gehört und Ihnen wird Aufmerksamkeit geschenkt. Strahlt man jedoch Unsicherheit und Selbstzweifel aus, führt dies zu Ignoranz, oder fast schon zu Respektlosigkeit.

Tags: Souveränitätstraining, Selbstbewusstsein, Durchsetzungsstärke, Überzeugungsvermögen

von Wilhelm Bauer & Udo-Ernst Haner


Die digitale Transformation prägt derzeit jede Diskussion über die Entwicklung der Arbeitswelt. Sie ist der Auslöser für die Neugestaltung von Prozessen und Schnittstellen in Unternehmen, der Ausgangspunkt für neue Produkte und Dienstleistungen und sie steht sinnbildlich für Geschwindigkeit, Wettbewerbs- und Veränderungsdruck in den Unternehmen und Organisationen.

 

Tags: Arbeitsumgebung, Arbeitsorganisation, Arbeitswelten

Das Vermitteln komplexer Themen stellt gerade in der heutigen Zeit eine große Herausforderung dar. Nicht nur die Tiefe der Themen ist das Problem, auch die Zeit die komplexen Sachverstände zu erklären.

Tags: Komplexität, Präsentation , Strukturierung, Komplexität, Aufbereitung,

In unserem Seminar folgen Sie einer medizinisch-naturwissenschaftlichen Spur. Existieren neue Hirnforschungserkenntnisse, die uns das menschliche Denken besser verstehen lassen?

Tags: Denken, Hirnforschung, Denkvermögen, Informationsflut, Wahrnehmungen

Die Interpretation von Freizeitaktivitäten gehört seit vielen Jahren zu den Klassikern der Personalauswahlpraxis. Bei der Sichtung der Bewerbungsunterlagen interessieren sich beispielsweise 41 % der Unternehmen für das ehrenamtliche Engagement. Im Einstellungsinterview fragt fast die Hälfte nach den Hobbys der Bewerber. Dahinter steckt die an sich durchaus plausible Hypothese, dass sich in den Freizeitaktivitäten die Persönlichkeit eines Menschen spiegelt. Es könnte durchaus so sein, dass Fußballspieler eine besonders hohe Teamfähigkeit mitbringen, während Menschen, die ihre Freizeit gern mit Computerspielen verbringen zum Einzelgängertum neigen. Vielleicht sind Jäger ja überdurchschnittlich offensiv und eignen sich insbesondere für den Vertrieb, während Kundenbetreuer, von sozialen Kompetenzen profitieren, die sie durch ehrenamtliches Engagement erworben haben.

Tags: Recruiting, Personalmanagement