Sie sind hier:

Business-Blog für Fach- & Führungskräfte

Exklusive Interviews, Branchennews, Thesen und Prognosen von unseren Referenten, Experten, Motivatoren und der Presseabteilung über Auto, Energie, Finance, Marketing & Vertrieb, ITK, Personal & Softskills, Pharma & Gesundheit und Rechtsthemen.

Aktuelle Tweets

Aktuelle Veranstaltungen

Mitte der 1960er Jahre startete die Deutsche Bundesbahn eine viel beachtete Kampagne mit dem Slogan „Alle reden vom Wetter. Wir nicht.“ An den Finanzmärkten war das Wetter nie vorrangiges Sujet. Höchstens wenn extreme Witterungsereignisse Auswirkungen auf die Geschäfte von Versicherungsunternehmen hatten. Dagegen hat sich die historische lange andauernde Niedrigzinsphase zum Dauerthema im Finanzsektor entwickelt. Längst leiden nicht mehr nur die klassischen Betroffenen, wie Versicherer, Pensions- und Bausparkassen, darunter. Der Morbus Niedrigzins breitet sichinzwischen auch in großen Teilen der Bankenbranche aus.

Tags: Bankensektor, Niedrigzinsen

1. Einführung

Die Schaffung eines einheitlichen Datenschutzrechts für die Europäische Union war das Ziel, auf dessen Verwirklichung vier Jahre lang hingearbeitet wurde. Das Ergebnis ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), welche am 04. Mai 2016 im Europäischen Amtsblatt veröffentlicht wurde. Sie wird am 25. Mai 2018 in den EU-Mitgliedsstaaten in Kraft treten. Da die EU-DSGVO als Verordnung ausgestaltet ist, bedarf sie keiner Umsetzung in nationales Recht und wird in Deutschland in weiten Teilen das heute anwendbare Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ersetzen. Aus der EU-DSGVO ergibt sich ein weitreichender Umsetzungsbedarf für die Unternehmen.

Tags: Datenschutz, Cybersecurity

Neue Chancen durch das Aufbrechen von Branchengrenzen

von Philipp Harrschar & Daniel Scheu

Top-Manager in Banken sind derzeit nicht zu beneiden. Im Spannungsfeld von Regulierung und Innovation ist die Liste der Aufgaben mit höchster Priorität lang: Digitalisierung, Renovierung von IT, Blockchain als Enabler neuer Geschäftsmodelle, Niedrigzinsproblematik oder das Segment der Regulierungsanforderungen sind offensichtlich Auslöser für Mammut-Projekte. Etwas verborgener kommt eine langfristige Veränderung daher, deren Tragweite heute noch nicht abgeschätzt werden kann: Das Aufbrechen der traditionellen Bankenbranche, die sich alleine um alle Finanzdienstleistungen für ihre Privat- und Firmenkunden kümmert. 

Tags: Finanzwesen, Bankenbranche , Digitalisierung

Mit der Euroforum-Seminarreihe "Kraft des Denkens" gibt der Trainer Gerhard Conzelmann die Möglichkeit, die eigenen Kräfte auf eine neue Art zu mobilisieren und damit eine größere Zufriedenheit zu erlangen. Ziel ist es, am Ende des Seminars seine mentale Energie, die stärkste Kraft des eigenen Körpers, richtig einzusetzen. Dabei beruhen die Inhalte auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, wie Körper und Gehirn jeweils für sich und im Zusammenspiel miteinander funktionieren.

Tags: Mentale Energie, Selbstfindung

Jedes Unternehmen das Versicherungsgeschäfte betreibt, unterliegt dem Versicherungsaufsichtsgesetz. Dieses dient in erster Linie dem Schutz der Versicherten und legt die Höhe der Eigenmittel fest über den eine Versicherung verfügen muss, um ihren Kunden stets eine ausreichende Kapitaldeckung zu garantieren. Außerdem regelt sie, in welche Vermögenswerte und Instrumente eine Versicherung in welcher Höhe investieren darf. Anfang 2016 trat die Reform des Versicherungsaufsichtsrechts Solvency II in Kraft. Was ändert sich dadurch für Versicherer?

Tags: Solvency II, Kapitalanlagen, Prudent Person Principle, Fixed-Income-Investments, Versicherungsaufsichtsrecht

Das Format des Bar Camps hat sich in den letzten Jahren zu einem gern besuchten Veranstaltungsformat entwickelt. Im Gegensatz zu vorausgeplanten Konferenzen und Tagungen, gibt sich das Bar Camp ungezwungen und ohne festes Programm. Aus diesem Grund wird es auch als Unkonferenz bezeichnet und ist zu einer willkommenen Abwechslung zum Networking und Ideenaustausch geworden. Doch wie genau funktioniert das Prinzip Bar Camp?

Tags: Bar Camp, Energy Camp, Energiewirtschaft, Innovation