Sie sind hier:

Business-Blog für Fach- & Führungskräfte

Exklusive Interviews, Branchennews, Thesen und Prognosen von unseren Referenten, Experten, Motivatoren und der Presseabteilung über Auto, Energie, Finance, Marketing & Vertrieb, ITK, Personal & Softskills, Pharma & Gesundheit und Rechtsthemen.

Aktuelle Tweets

Die falsche Dienstanweisung oder Wie gelangten die Millionen auf offshore Konten?

Eine neue Betrugsform "a la francaise"?

Der folgende Sachverhalt beschreibt einen vom Verfasser erlebten Fall. Bei einer Besprechung mit einem leitenden Angestellten eines internationalen Konzerns und Geschäftsführer der französischen Tochtergesellschaft kam das Gespräch auf ein zunehmendes und besonders ernstes Betrugsrisiko in Frankreich, das bereits Dutzende von Unternehmen betroffen hat, darunter auch Mandanten unserer Sozietät.

Tags: Unternehmensjuristen, InhouseCounsel, Compliance, Offshore
Relevanz der Stundensätze und Honorarrechnungen - Qualitätsmanagement für Anwälte

Zur Messbarkeit der Leistung von Anwälten

Wollen Sie als Anwalt die Kundenzufriedenheit erhöhen, die Absprungrate ihrer Kunden verringern und langfristig auf gute Empfehlungen setzen? Dann lesen Sie die Empfehlungen, die unser Referent Bruno Mascello für das Management in Rechtsabteilungen gibt:

Tags: Juristen , InhouseCounsel, Rechtsabteilung, UJT, LeonieHarmal
Blended Rates für Junganwälte | Expertenartikel Unternehmensjuristentage

Aktuelle Trends in Mandatsvereinbarungen: Blended Rates für Junganwälte

Junganwälte erhalten in Großkanzleien regelmäßig ein sechsstelliges Einstiegsgehalt. Aus Kanzleisicht geht diese Rechnung nur auf, wenn den Mandanten möglichst viele Arbeitsstunden der Berufseinsteiger zu den üblichen Stundensätzen in Rechnung gestellt werden können. Die Stundensätze von Berufseinsteigern liegen derzeit regelmäßig zwischen EUR 250,- und EUR 350,- in der Spitze.

Tags: Rechtsabteilung, UJT, InhouseCounsel, Juristen , LeonieHarmal
Was bedeutet Kostenmanagement im Gegensatz zur reinen Kostenreduktion für Rechtsabteilungen?

Was bedeutet Kostenmanagement im Gegensatz zur reinen Kostenreduktion?

Vom Ergebnis her betrachtet zeigt sich schiere Kostenreduktion meist darin, dass die gleiche Arbeitslast mit weniger Ressourcen geleistet wird. Weniger Ressourcen heißt in der Regel Abbau von Mitarbeitern, vor allem im Bereich der Assistenz- und Sekretariatsunterstützung. Damit beginnt eine Abwärtsspirale... Lesen Sie hier das ganze Interview:

Tags: InhouseCounsel, Rechtsabteilung, Unternehmensjuristen

Der Inhouse Counsel eines deutschen Konzerns oder mittelständischen Unternehmens wird bestimmt öfters von seinen Kollegen aus dem Export- oder Einkaufsbereich danach gefragt, was denn praktischer Sinn und Zweck des "juristischen Krams" – d.h. der AGB Klauseln welche meistens kleingedruckt auf der Rückseite von Schriftwechsel, Rechnungen oder Auftragsbestätigungen zu finden sind – sei, da am Ende viele potentielle oder laufende Streitigkeiten ohne Rücksicht auf das Kleingedruckte zwischen Geschäftspartnern außergerichtlich mit "Handshake" geregelt werden ? Diese Frage ist für den befragten Juristen oft schwer zu beantworten. Nachfolgend findet sich eine Antwort.

Tags: Unternehmensjuristen, International, Rechtsabteilung