Sie sind hier:

Business-Blog für Fach- & Führungskräfte

Exklusive Interviews, Branchennews, Thesen und Prognosen von unseren Referenten, Experten, Motivatoren und der Presseabteilung über Auto, Energie, Finance, Marketing & Vertrieb, ITK, Personal & Softskills, Pharma & Gesundheit und Rechtsthemen.

Aktuelle Tweets

Aktuelle Veranstaltungen

von Dirk Wegener

Bei der Gestaltung der Versicherungsprogramme für international tätige Unternehmen müssen vielfältige versicherungsaufsichtsrechtlichen Regelungen in diversen Ländern eingehalten werden, um „compliant“ zu sein. Dies wäre an sich kein Problem, wenn diese Reglungen den besonderen Marktgegebenheiten für IVPs entsprechen würden. Warum dies aktuell nicht der Fall ist und welche Nachteile daraus für die Unternehmen aber auch für die regulierenden Länder selber erwachsen, soll in diesem Beitrag erläutert und eine Lösungsmöglichkeit aufgezeigt werden.

Tags: Versicherungswirtschaft. Compliance, Risikomanagement

Die Anzahl der Cyberangriffe auf Unternehmen wächst kontinuierlich. Langsam entsteht auch in Wirtschaft und Politik das Bewusstsein, dass derartige Angriffe für Unternehmen existenzbedrohend sein oder ganze Infrastrukturen lahm legen können. Doch Unternehmen sind dieser Form der Kriminalität nicht schutzlos ausgeliefert. Es obliegt dem Vorstand, für ein angemessenes Schutzniveau im Hinblick auf Cyberattacken Sorge zu tragen. Angesichts der gravierenden Folgen, die eine Cyberattacke für ein Unternehmen haben kann, muss sich daneben auch der Aufsichtsrat dieses Themas annehmen, will er seine Aufgaben ordnungsgemäß erfüllen und nicht zuletzt eine persönliche Haftung vermeiden. Aufsichtsräte müssen mit Kompetenz personell aufrüsten.

Tags: Cybersecurity, IT Recht, IT Law

von Prof. Dr. Michael Heise

Die Versicherungswirtschaft ist eine konservative Branche. Ihr Geschäftsmodell gilt eher als stabil und beständig, denn als innovativ oder wagemutig. Umso dramatischer muten die Veränderungen an, die die Branche in jüngster Zeit vorantreibt. Angesichts der strukturellen Brüche im ökonomischen und gesellschaftlichen Umfeld bleibt ihr aber auch nichts anderes übrig als sich neu auszurichten. Dabei sind es vor allem zwei Paradigmenwechsel, die uns zwingen, neue Antworten zu finden: Null- und Negativzinsen auf der einen, die Digitalisierung auf der anderen Seite.

Tags: Digitalisierung, Versicherungswirtschaft, Zinsen

Das Antreten eines neuen Jobs ist immer eine Herausforderung, das gilt auch - oder  vor allem - für Führungskräfte.  Ob Sie vorher bereits eine führende Position bekleidet haben oder vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten aufgestiegen sind, entscheidet über die vorhandenen Erfahrungswerte. Trotzdem gilt für beide Ausgangssituationen: Ein neues Team muss von Ihren Führungsqualitäten überzeugt werden. Die folgenden zehn Tipps für Führungspositionen geben Ihnen Starthilfe für diese Aufgabe.

Tags: Führung, Führungsposition, Vorgesetzter

Viele Unternehmen haben ihre IT-Prozesse bereits auf externe Anbieter ausgelagert. Diejenigen, die diesen Schritt ebenfalls gehen wollen, sind gut beraten, einen Blick auf das Arbeitsrecht zu werfen, das eine Reihe von Stolpersteinen bereithält. Regelmäßig wird zu überprüfen sein, ob die Auslagerung einen Betriebs(teil)übergang im Sinne des § 613a BGB darstellt. Dies kann sowohl der Fall sein, wenn die Prozesse zukünftig vom Auftragnehmer in den Räumlichkeiten des Betriebs wahrgenommen werden sollen (sog. internes Outsourcing) als auch, wenn die Tätigkeiten zukünftig außerhalb des Betriebs ausgeführt werden sollen (sog. externes Outsourcing).

Tags: IT-Law, IT-Recht IT-Outsourcing

Die Digitalisierung macht auch vor dem Fitness- und Gesundheitstrend keinen Halt. Durch die Nutzung von Fitbits, Jawbones und anderen  elektronischen Hilfsmitteln zum Aktivitäts-Tracking, sammeln Anbieter weltweit unzählige medizinische Daten über ihre User. Pulsfrequenz, Diätplan, Körperfettanalyse und viele weitere Daten werden gemessen und gespeichert. Erleichtert diese Datenspeicherung das Vorgehen bei medizinischen Studien oder macht sie sie gar vollständig überflüssig?

Tags: Activity Tracking, Big Data, Gesundheit, Digitalisierung