Aussteller-News

Energiewelt der Zukunft

Lösungen für die Energiewelt von morgen auf der Hannover Messe

Die Digitalisierung von Industrie und Gesellschaft, die nächste technische Revolution, ist in vollem Gang und wird die Wirtschaft in einem » weiterlesen


Smart Meter

Smart Meter: Vom Endkunden verschmäht oder Basis für neue Mehrwerte?

Die Energiewirtschaft befindet sich wie nahezu alle Branchen bereits heute in einem radikalen Strukturwandel: Die sogenannte „Digitale Transformation“ stellt bisherige » weiterlesen


Stadtwerke: Verändertes Umfeld für Investitionen und Finanzierungen

Stadtwerke: neues Umfeld für Investitionen und Finanzierungen

Fast traut man es sich gar nicht zu sagen, weil es wie eine Floskel klingt: Stadtwerke und regionale Versorger stehen » weiterlesen


Apps als Geschäftsmodell für Stadtwerke

Lokalität – das Geschäftsmodell der Zukunft?

Durch die zunehmende Verbreitung von Smartphones stellen sich immer mehr Stadtwerke die Frage, ob eine App als Mittel der Kundenkommunikation » weiterlesen


Pooling

Digitale Transformation – Notwendigkeit und Chance

Im Zeitalter der Industrie 4.0 sind viele Branchen derzeit aufgerufen, Ihre Abläufe und Prozesse hinsichtlich der digitalen Möglichkeiten zu überprüfen » weiterlesen


Komplexität als Chance – Wirtschaftliche Geschäftsfelder im neuen Energiesystem

Wirtschaftliche Geschäftsfelder im neuen Energiesystem

Komplexität als Chance Sven Becker, Sprecher der Geschäftsführung, Trianel GmbH Das Bundeswirtschaftsministerium macht Ernst. Mit einem ganzen Paket neuer Gesetze » weiterlesen


Innovative IT-Lösungen für Stadtwerke

Deutsche Qualität – made in Vietnam „Die kommunale Energieversorgung steht vor großen und zukunftsweisenden Herausforderungen, die vielfach nur durch innovative » weiterlesen


Stadtwerke: Kundenbindung in Zeiten der Digitalisierung

360 Grad-Kundenschutz schafft Vertrauen und stabile Kundenbeziehungen „Experten sprechen mit Visionären. Hier treffen Entscheider und Macher aufeinander, um die Zukunft » weiterlesen




Infoline: +49 (0)2 11/96 86-33 48 [Ralf Ernst]