Mit CAPAMAP Fähigkeiten für die Digitalisierung aufbauen und „Landkarten des Wandels“ entwerfen

Digitalisierung der Energiewirtschaft, digitaler Wandel, Strukturwandel, und sogar Kulturwandel sind die für diesen Kongress benannten „wegweisenden Themen 2018“.

Stadtwerke brauchen neue Fähigkeiten, um die Digitalisierung und die Transformation der Branche zu meistern: Doch welche Fähigkeiten müssen Unternehmen der Energiewirtschaft in Zukunft haben, um im Kerngeschäft wettbewerbsfähig zu bleiben und neue Geschäftsmodelle aufbauen zu können? Wie entwickelt man diese Fähigkeiten strukturiert und behält dabei den Überblick auf allen Unternehmensebenen?

GP+S begleitet Unternehmen seit über 15 Jahren bei genau diesen Fragestellungen, hat in dynamischen Branchen wie der IT und der Telekommunikation gelernt und dieses Wissen in die Energiewirtschaft erfolgreich übertragen. Dabei hat sich gezeigt, dass es genau drei erfolgskritische Punkte für das Meistern von Wandel und Digitalisierung gibt.

Die 3 Erfolgsfaktoren um Wandel & Digitalisierung zu meistern:

  1. Eine präzise formulierte Vision und Strategie gibt dem Unternehmen die grundlegende Orientierung im fundamentalen Wandel.
  2. Unternehmen müssen ihre Strategie operationalisieren und für alle Mitarbeiter konkret und greifbar machen.
  3. Unternehmen brauchen Transparenz und Struktur, welche die Komplexität der Transformation reduziert und als roter Faden bei Wandel und Digitalisierung dient.

Kurzum: Unternehmen müssen ihre Mitarbeiter befähigen, das strategisch für das Unternehmen Richtige tun zu können!

GP+S hat für diese Aufgabenstellung CAPAMAP entwickelt und erfolgreich in der Energiebranche angewendet.

Was ist eine Capability?

Eine Capability ist eine stark verdichtete Business-Fähigkeit, die beschreibt, „was“ man für (s)ein Business können muss. CAPAMAP leitetet aus Strategie und Erfolgsfaktoren diese Fähigkeiten ab. Das Ergebnis ist eine Capability-Map, eine strukturierte Übersicht vorhandener und benötigter Capabilities. Sie visualisiert „was ich schon kann“, „woran ich heute arbeite“ und „was ich künftig können muss“.

Was macht CAPAMAP so wertvoll?

Die CAPAMAP greift die ersten beiden Punkte der genannten Erfolgsfaktoren zum Meistern von Wandel & Digitalisierung auf: CAPAMAP setzt auf Ihrer Vision & Strategie auf. Von diesen werden die unternehmerischen Erfolgsfaktoren und schließlich die Fähigkeiten abgeleitet, die Ihr Unternehmen heute und in Zukunft benötigen wird.

Wie hilft die Software CAPAMAP?

CAPAMAP ist eine Visualisierungs-Software, die Ihnen dabei hilft, den dritten und letztlich für die eigentliche Transformation entscheidenden Erfolgsfaktor zu adressieren: Sie strukturiert und reduziert die Komplexität der vielfältigen Fähigkeiten und Ebenen. Mit CAPAMAP erfassen Sie in kompakten Steckbriefen alle Business Fähigkeiten, die Sie heute bereits haben, und – vor allem – die Sie in Zukunft benötigen werden.

Warum ist CAPAMAP besser als andere Lösungen?

Viele vergleichbare Lösungen leben von hoher Detailtiefe und agieren aus einer IT Perspektive. CAPAMAP fokussiert. Inhalte in CAPAMAP sind hoch verdichtet und werden aus der Business-Perspektive in einer leicht verständlichen Sprache verfasst. Das Arbeitsergebnis sind keine endlosen Excel-Tabellen und Schnittstellendokumentationen, sondern kompakt im Browser aufrufbare Steckbriefe und großformatig ausdruckbare „Landkarten des Wandels“. Diese laden zum Dialog ein und erzeugen so breite und ressortübergreifende Beteiligung, Transparenz und Sicherheit für Ihre Mitarbeiter. Nur so werden die Mitarbeiter befähigt, den Wandel selbst erfolgreich mitzugestalten!

Warum nicht CAPAMAP für das Management Ihres Veränderungsprozesses nutzen?

Eine gute Frage. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

www.capamap.de