IFF-Seminar

Akquisitionsfinanzierung

Strukturierung – Produkte – Dokumentation IFF SeminarStets individuell buchbar.

Stets individuell buchbar.

Bestimmen Sie, wo und wann Ihre Weiterbildung stattfindet!

Bei unseren individuellen Seminaren haben wir uns noch auf keinen Ort oder auf ein Datum festgelegt. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für ein Thema aufnehmen und äußern Sie Wünsche, was Termin und Ort anbelangt. Gemeinsam mit Ihnen und unserem Trainernetzwerk finden wir dann den Termin, der Ihnen am besten passt.

Der Markt für Akquisitionsfinanzierungen ist unter Druck. Gleichzeitig ist die Strukturierung und Refinanzierung bestehender Deals sowie ihre rechtliche Ausgestaltung komplexer geworden. Nur wenn Sie über fundiertes Know-how aus der Praxis verfügen, können Sie die Deals sicher und erfolgreich managen. Verschaffen Sie sich jetzt den Durchblick! Wir informieren Sie praxisnah über Strukturierung, Produkte sowie Dokumentation.

Schwieriges Marktumfeld? Komplexe Strukturierungen?
Jetzt fit machen für die steigenden Herausforderungen!

Praxisorientiert; sehr guter Überblick über das Thema

Dr. Thomas Lange, Görg Rechtsanwälte

Seminarschwerpunkte

  • Finanzierungsstrukturen, Bausteine, Refinanzierung
  • Leveraged Buy-Outs
  • Rolle und Einfluss der Rating-Agenturen
  • Kreditbesicherung und Financial Covenants
  • Rechtliche Fallstricke, Dokumentation

Das Erfolgsseminar mit Top-Referenten von Deutsche Bank, Commerzbank und Allen & Overy

Ihre Experten

  • Tanja Engelbrecht, Deutsche Bank AG
  • Dr. Peter Stenz, Allen & Overy LLP
  • Miriam Vogel, Commerzbank AG

3 Argumente für Ihre Teilnahme

  • Erfahrene Referenten der führenden Banken und Kanzleien stehen für top-aktuelles
    Know-how
  • Fallbeispiele und Musterverträge garantieren die Umsetzung in Ihre Praxis
  • Ein Teilnahmezertifikat dokumentiert Ihre berufliche Weiterbildung

Für wen ist dieses Seminar konzipiert?

Fach- und Führungskräfte aus Banken, die im Rahmen des Konsortialgeschäftes oder bei der Gewährung von Zweckfinanzierung mit Konsortialkrediten zur Akquisitionsfinanzierung in Berührung kommen, Mitarbeiter aus den Finanzbereichen großer Industrieunternehmen, die im Zusammenhang mit dem Finanzierungsbedarf des Unternehmens Konsortialkredite bearbeiten sowie Investmentbanker, die als Equity-Investoren in die Rolle des Kreditnehmers schlüpfen.

Das Seminar bietet sowohl Einsteigern als auch Mitarbeitern, die bereits über Erfahrungen im Konsortialgeschäft verfügen, fundierte Informationen zum Thema Akquisitionsfinanzierung. Da englische Verträge Grundlage von Fallbeispielen sein können, sind Englischkenntnisse von Vorteil.


NACH DEM BESUCH

  • verfügen Sie über fundiertes Fachwissen in der Bankenaufsicht.
  • kennen Sie alle aktuellen Entwicklungen und die Rechtslage bestmöglich und können Ihr Institut vor Fehlentscheidungen schützen.
  • haben Sie sich beruflich weiterqualifiziert und Ihren persönlichen "Marktwert" erhöht.
Rundumschlag im Aufsichtsrecht inklusive der anstehenden Änderungen

Mario Lack, Frankfurter Sparkasse

WIR SPRECHEN AN:

  • Neu- und Quereinsteiger aus der Kreditwirtschaft in den Bereichen:
    • Bankenaufsicht
    • Risikomanagement ∕-controlling
    • Gesamtbanksteuerung
    • Kreditgeschäft
    • Meldewesen∕Revision
    • Recht ∕Compliance
  • Praktiker, deren Tagesgeschäft durch bankenaufsichtsrechtliche Fragen tangiert wird
  • Führungs- und Fachkräfte aus Kreditinstituten mit Aufsichtsrechtsbezug
  • Rechts-, Steuer- und Unternehmensberater mit dem Fokus Bankenaufsicht

www.twitter.com/finance_live

www.facebook.com/euroforum.de

www.euroforum.de/news

 

 


 

 

 

Kostenloser Katalog zum Download!

Finanzwissen 2016/2017

 

Jetzt Katalog anfordern!