Alternative Vermarktungspotenziale für EEG- und KWK-Anlagen

Virtuelle Kraftwerke als Instrument für neue Geschäftsmodelle! EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 21. und 22. November 2012 in Berlin stattgefunden!

Diese Veranstaltung hat bereits am 21. und 22. November 2012 in Berlin stattgefunden!

> Tagungsunterlagen downloaden!


Wie müssen sich Energieversorger auf den Energiemärkten von morgen positionieren?

Nutzen Sie die Chancen, die die Energiewende mit sich bringt und positionieren Sie Ihr Unternehmen rechtzeitig auf dem zukünftigen Energiemarkt!

Die Themen

  • EE G-Umlage und die Kosten der Energiewende
  • Entwicklung des Regelenergiemarktes und seine Chancen für virtuelle Kraftwerke
  • Direktvermarktung und Marktprämienmodell – Wie sieht die Zukunft zur Integration der Erneuerbaren aus?
  • Chancen und Risikoanalyse – Warum sich ein virtuelles Kraftwerk auch für Ihr Erzeugungsportfolio lohnen kann!
  • Das magische Dreieck "Handel", "Vertrieb", "Erzeugung" und die Rolle virtueller Kraftwerke
  • Neue Geschäftsfelder erschließen: Vermarktung von Minutenreserve und Sekundärregelenergie, Contracting, Lastmanagement und Börsenhandel
  • Anforderungsprofil eines virtuellen Kraftwerks: Dimensionierung, Aufbau einer Leitzentrale, Investitionsvolumen, Risikoprofile sowie IuK-Anbindung

Mit Beiträgen aus folgenden Unternehmen

  • 50Hertz Transmission
  • Becker Büttner Held
  • Bundesnetzagentur
  • Bundesumweltministerium
  • Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung
  • CUBE Engineering
  • Entelios
  • GreenCom Networks
  • Hamburg Energie
  • ProCom
  • PWC
  • RWE Deutschland 
  • Schallert
  • Stadtwerke München
  • TIWAG

Optimieren Sie Ihr Erzeugungsportfolio!

Lernen Sie durch zahlreiche Praxisbeispiele!


Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Hier diskutieren Experten über Geschäftsmodelle mit virtuellen Kraftwerken
  • Erfahren Sie, wie sich Energieversorger auf den zukünftigen Energiemärkten positionieren
  • Optimieren Sie Ihr Erzeugungs- und Beschaffungsportfolio und beschreiten Sie neue Wege im Vertrieb
  • Lernen Sie aus erster Hand von zahlreichen Praxisbeispielen
  • Stellen Sie Ihre Fragen zielgerichtet an unsere Referenten aus Politik und Energiewirtschaft

Diese Konferenz ist konzipiert für

Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsleitung, Direktoren sowie leitende Mitarbeiter der Abteilungen

  • Erneuerbare Energien
  • Kraft-Wärme-Kopplung
  • Erzeugung und Kraftwerkseinsatzplanung
  • Lastmanagement
  • Portfoliomanagement
  • Unternehmensentwicklung/Planung/Konzernstrategie
  • Beschaffung/Handel/Vertrieb
  • Contracting/Energiedienstleistungen

von

  • EVU, insbesondere Stadtwerken
  • EEG-Anlagenbetreibern
  • KWK-Anlagenbetreibern
  • Contractoren und Energiedienstleistern
  • Industriellen Kraftwerksbetreibern

sowie

  • IT-Unternehmen
  • Unternehmens- und Rechtsberatungen
  • Steuerberater und Wirtschaftsprüfer mit dem Fokus Energiewirtschaft