Assetklasse Quartier

Win-Win-Win für Investoren, Projektentwickler und Nutzer? EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 4. und 5. September 2019 in Frankfurt am Main stattgefunden!

Programm

VORSITZ: PROF. DR. THOMAS BEYERLE,
Head of Group Research, Managing Director, Catella Property Valuation GmbH

9.00
EMPFANG MIT KAFFEE UND TEE

QUARTIERE – FESTER TREND ODER KURZE MODE?

9.45
Begrüßung durch den Vorsitzenden:
Quartiere – Woher kommt der Immobilientrend und wird er bleiben?

DR. THOMAS BEYERLE

10.00
Zahlen/Daten/Fakten
Datengrundlage Quartier: Der perfekte Nutzungsmix
SVEN CARSTENSEN, Geschäftsführer, bulwiengesa appraisal

10.20 INVESTMENT-PANEL
Risiken vs. Rendite – Warum sollte man in Quartiere investieren?
SVEN CARSTENSEN
BERND BECHHEIM, Head of Real Estate Portfolio-Management, Continental Europe, Aberdeen Standard Investments Deutschland AG

HANDS ON: DER OPTIMALE NUTZUNGSMIX IN DER PRAXIS

10.50
Siemensstadt Berlin – der 600 Millionen Euro Campus der Zukunft
STEFAN KÖGL, Head of Technology & Construction, Siemens Real Estate

11.15
KAFFEEPAUSE

11.45
Impuls – Hamburgs Zukunft liegt im Quartier
PROF. JÜRGEN BRUNS-BERENTELG, Vorsitzender der Geschäftsführung, HafenCity Hamburg GmbH

12.00 PANEL
Zeitgeist oder Zeitenwende? – Kommt der große Mixed-Use Durchbruch in den Metropolen?
PROF. JÜRGEN BRUNS-BERENTELG
STEFAN KÖGL
MICHAEL EHRET, Geschäftsführender Gesellschafter, ehret+klein GmbH

12.20 LIVE SCHALTUNG
Internationale Vorzeigeprojekte im Fokus
(u.a. Hudson Yards – New York)

12.40
MITTAGSPAUSE

QUARTIERSENTWICKLUNG IN KOOPERATION – BEST PRACTICES

13.30
Wiener Seestadt – Nachhaltigkeit durch Kooperation mit Bürgern und Kommune
HEINRICH KUGLER, Vorstand, Wien 3420, Aspern Development AG

URBAN FUTURE LIVING – WELCHE WOHNFORM SETZT SICH DURCH?

13.55
Co-Living: Eine neue Assetklasse?
PHILIPP VON STEIN, Head of Expansion DACH, Quarters (Medici Living Group)

14.15
INTERAKTIVE BESICHTIGUNG
des mehrfach preisgekrönten Stadtquartiers „Hafen Offenbach“ inkl. Future Living Appartments

Die OPG Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbH führt uns exklusiv und interaktiv durch das Hafenquartier. Lassen Sie sich von diesem erfolgreichen Konversions-Projekt inspirieren und nehmen Sie entscheidende Learnings für Ihr nächstes Mixed-Use Projekt mit in Ihren Arbeitsalltag.

 

 

 


 

 

17.00
GET-TOGETHER

VORSITZ PROF. DR. THOMAS BEYERLE,
Head of Group Research, Managing Director, Catella Property Valuation GmbH

9.00
EMPFANG MIT KAFFEE UND TEE

9.45 OPEN PANEL
Was haben Sie aus der Besichtigung gelernt?
DR. THOMAS BEYERLE

URBAN FUTURE LIVING – WELCHE WOHNFORM SETZT SICH DURCH?

10.00 GUIDANCE-INPUT
Die Zukunft des Urban Living - Warum Leben nicht mehr nur Wohnen ist
JENS TIMM, Senior Director, Head of Project Development Services, CBRE GmbH
 

10.20 PANEL
Wollen oder müssen? Werden die neuen Wohnformen nur kurzfristig nachgefragt?
DIRK STEINBACH, Director Portfoliosteuerung, Deutsche Wohnen SE
MATTI SCHENK
FRANK UFFEN, Director of Partnerships, The Student Hotel

ERFOLGSFAKTOR KOOPERATION – BEST PRACTICES

10.50
Intermediäre Interessen in der Quartiersentwicklung, Erfolgsfaktor Immobiliensozietät
Best Practice Überseeinsel Bremen
Andreas Fuchs, Geschäftsführer Projekte und Entwicklung, Robert C. Spies KG

11.20
Quartier und Lebenswelten nachhaltig gestalten – Best Practice in der Kooperation mit Projektbeteiligten
ALEXANDER SCHMITZ, Geschäftsführung, Interboden Innovative Lebenswelten GmbH
NIKOLAS JORZICK, Geschäftsführender Gesellschafter, Hamburg Team Investment Management GmbH

11.50
KAFFEEPAUSE

12.20 INTERVIEW
Wann ein Quartier scheitert - Herausforderungen in der Quartiersentwicklung
MARIO HUSTEN,  Vorstand, Holzmarkt 25 eG

12.35 PANEL
Für wen errichten wir Quartiere? Auswirkungen auf Stadt und Gesellschaft
JÖRG WERNER, Geschäftsführer der GEG Development GmbH
PROF. DR. ROLF HEYER, Geschäftsführer, WirtschaftsEntwicklungsGesellschaft Bochum mbH, Bochum Perspektive 2022 GmbH
PROF. DR. SUSANNE HEEG, Geographische Stadtforschung, Institut für Humangeographie, Goethe-Universität Frankfurt a.M.
MARIO HUSTEN, Vorstand, Holzmarkt 25 eG

MYQUARTIER? IDENTITY BRANDING, ADRESSBILDUNG UND MIETERBINDUNG

13.10
Vom Auto-Standort zum Wissens-Quartier – Standortprofilierung durch Quartiersentwicklung
PROF. DR. ROLF HEYER

13.25
MITTAGSPAUSE

14.15
Best Practice Identity-Building: Wie aus Einzelobjekten ein Quartier wird
JÖRG WERNER

14.40
Mieterbindung durch Pflege im Quartier – Zeitgemäße Formen eines generationsübergreifenden Miteinanders
SUSAN WINTER, stellvertretende Ausschussvorsitzende, ZIA Ausschuss Gesundheitsimmobilien

15.00 PANEL
Quartiersapps? Concierge? Mobilität? – Was braucht der Nutzer und was nicht?
DR. THOMAS GÖTZEN, Geschäftsführer, ANIMUS GmbH
CHRISTIANE ANSTÖTZ, Head of Sales & Operations, Brera Serviced Apartments
BENJAMIN OECKL, Geschäftsführer, BelForm GmbH & Co. KG

15.30
ENDE DER KONFERENZ