Intensivtraining

Bankbilanzierung

Grundlagen und Vertiefungsfragen HGB – kompakt in Tagen EUROFORUM Seminar16. bis 19. September 2019, Frankfurt am Main

EXPERTENWISSEN AUF DEN PUNKT GEBRACHT!


ALLE MODULE SEPARAT BUCHBAR


Ihr Experte

Prof. Dr. Karsten Lorenz, Hochschule Mainz

Profitieren Sie vom Knowhow unseres Top-Referenten:
Herr Prof. Dr. Lorenz wird im Schnitt mit der Note 1,1 bewertet!



Unser Experte gibt im Interview einen kurzen Überblick, was Sie in unserem modular buchbaren Intensivtraining erwartet und worum sich eine Teilnahme lohnt.


Eingebunden in die rechtlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen wird Ihnen das Handwerkszeug für die Bilanzierung praxisnah vermittelt. Gleichzeitig erfahren Sie, welche Methodik und Denkweise hinter den Anforderungen steckt. In einer Kombination aus Theorie und Praxis arbeitet Sie unser Referent effizient in das Thema ein und stellt Ihnen den komplexen Themenbereich anschaulich dar.

Tag 1 & 2

Basistraining Bankbilanzierung nach HGB
Aufbau, Inhalt, Bilanzierung ausgewählter Bank- und Handelsgeschäfte, GuV

Tag 3

Vertiefungstag I
Bilanzierung von Derivaten, Micro-Bewertungseinheiten und strukturierten Produkten nach HGB

Tag 4

Vertiefungstag II
Verlustfreie Bewertung, Konzernlageberichterstattung und Latente Steuern nach HGB

AUF SIE ZUGESCHNITTEN

Im Vorfeld des Intensivtrainings fragen wir Ihre Vorkenntnisse und Themenwünsche ab. Der Referent kann dann gezielt darauf eingehen.


Mit zahlreichen Beispielen aus verschiedenen Banken!
 

Guter Überblick über grundlegende Sachverhalte der Bankbilanzierung.

Matthias Kirstein, Bank Schilling & Co Aktiengesellschaft

Absolut lohnenswert!

Kirsten Bergmann, Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)

Sehr guter didaktischer Aufbau.

Philipp Krieg, Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen