14. EUROFORUM-JAHRESTAGUNG

Beihilfenrecht 2016

EUROFORUM JahrestagungDiese Veranstaltung hat bereits am 14. bis 16. Juni 2016 in Berlin stattgefunden!

Diese Veranstaltung hat bereits am 14. bis 16. Juni 2016 in Berlin stattgefunden!

> Tagungsunterlagen downloaden!> Tagungsunterlagen bestellen!

Ihr direkter Kommunikationsdraht zu Entscheidungsträgern der Kommission und erfahrenen Beihilfeexperten nationaler Behörden und Top Juristen von:

  • Baumeister Rechtsanwälte
  • Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Deutsche Bahn AG
  • EON SE
  • EU Kommission
  • Gericht der Europäischen Union (EuG)
  • Gleiss Lutz
  • Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie Schleswig-Holstein
  • Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Norton Rose Fulbright LLP
  • PWC Legal
  • Redeker Sellner Dahs

Unter dem bewährten Vorsitz von:

Prof. Dr. Christian Koenig, LL.M., Universität Bonn
Dr. Marco Núñez Müller, LL.M., Latham & Watkins LLP

Ein Muss für alle Beihilfepraktiker in Deutschland

Andreas Listing, Leiter EU- Angelegenheiten, Region Hannover

Plus:

WORKSHOP: "Beihilfenrechtliche Compliance" am 16. Juni 2016


10 Gründe warum diese Veranstaltung für Sie wichtig ist:

  • Sie erhalten wertvolle Informationen aus erster Hand über aktuelle Entwicklungen im Beihilfenrecht.
  • Fünf Vertreter der EU-Kommission und des EuGH gewähren Ihnen einen unmittelbaren Einblick in ihre Arbeit.
  • Verschiedene Blickwinkel und die durchgängige Kommentierung aus Sicht der Kommission stellen sicher, dass Sie ein umfassendes Bild rund ums Beihilfenrecht erhalten.
  • Die Themen der Tagung spiegeln die spannendsten Probleme im aktuellen Beihilfenrecht wider.
  • Die exklusive Zusammenstellung des Referententeams garantiert Ihnen Wissenstransfer auf höchstem Niveau.
  • Sie treffen auf das "Who is who" der deutschen Beihilfenpraktiker.
  • Ausreichende Diskussionszeiten geben Ihnen die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen.
  • Sie haben die Gelegenheit, Ihr Beihilfen-Netzwerk zu erweitern.
  • Der Erfahrungsaustausch mit Ihren Beihilfenrechts- Kollegen vermittelt Ihnen neue Impulse für Ihre Arbeit.
  • Nach der Tagung sind Sie für die Herausforderungen in Ihrer Beihilfenpraxis bestens gerüstet.

Die Empfehlung Ihrer Kollegen:

Erfahrungsaustausch auf höchsten Niveau mit sehr versierten Juristen

Almut Wedemann, Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Empfehlenswert

Michael Krassnigg, Pöch Krassnigg Rechtsanwälte, Wien

Überzeugen Sie sich selbst!

Für Sie haben wir diese Jahrestagung konzipiert:

Geschäftsführer und leitende Mitarbeiter

  • aus privaten oder öffentlichen Unternehmen, die Beihilfen empfangen/beantragen.
  • aus nationalen Behörden (z. B. aus Kommunen/ Landesministerien), die Beihilfen vergeben.
  • aus Banken, die an der Vergabe von öffentlichen Krediten beteiligt sind.
  • aus Förder- und Aufbaubanken, die mit beilhilferechtlichen Themen betraut sind.
  • aus Wirtschaftsförderungs- und Landesentwicklungsgesellschaften.

Mitarbeiter aus Anwaltssozietäten und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, die im Bereich Beihilfen tätig sind.


www.twitter.com/legal_live

www.facebook.com/euroforum.de

www.euroforum.de/news