Besteuerung von Immobilieninvestments

EUROFORUM SeminarBald wieder im Programm.

Bald wieder im Programm.

Programm

9.00 – 9.30

Empfang mit Kaffee und Tee, Ausgabe der Seminarunterlagen

9.30 – 9.45

Begrüßung durch EUROFORUM und den Seminarleiter,
Abfrage der Teilnahmererwartungen
Frank Schönherr, Steuerberater, Partner, Bergemann Schönherr & Partner

9.45 – 10.30

Überblick über Investitionen in Immobilien und Transaktionsabläufe

  • Möglichkeiten der Immobilieninvestitionen
  • Rechtliche Aspekte der Wahl des Geschäftsmodells
  • Strukturierung von Transaktionsabläufen

Dr. Jan Kreikenbohm, Rechtsanwalt, Partner, Kapellmann und Partner

10.30 – 11.00

Pause mit Kaffee und Tee

11.00 – 11.45

Strukturfragen einer Immobilieninvestition aus steuerlicher Sicht

  • Share Deal vs. Asset Deal – Vor- und Nachteile aus steuerlicher Sicht
  • Inboundinvestition für ausländische Vehikel
  • DBA-Fragen und Finanzierung

Dr. Georg Renner, Rechtsanwalt, Steuerberater, Partner, Schiedermair Rechtsanwälte

11.45 – 12.30

Optimierung der Gewerbesteuer

  • Abgrenzung Gewerblichkeit vs. Vermietung und Verpachtung
  • Aktuelles zur erweiterten Grundstückskürzung
  • Nutzung von Hebesatzunterschieden durch Immobilien

Frank Schönherr

12.30 – 13.30

Gemeinsames Mittagessen

13.30 – 15.15

Aktuelle Entwicklungen bei der Grunderwerbsteuer
Grundsätzliche Fragen zu:

  • §1 Abs. 2a GrEStG
  • §1 Abs. 3a GrEStG neu (RETT-Blocker)
  • §6 a GrEStG neue Fassung

Gerda Hofmann, Ministerialrätin, Bundesministerium der Finanzen*

15.15 – 15.30

Diskussion und Fragen an die Referenten

15.30 – 16.00

Pause mit Kaffee und Tee

16.00 – 16.30

Immobilien und Umwandlungen

  • Fallstricke bei Umwandlungen von Objektgesellschaften in eine Personengesellschaft
  • Grundstücke bei Einbringungen in eine Kapitalgesellschaft
  • Überführungen von Immobilien in eine Personengesellschaft

Frank Schönherr

16.30 – 17.15

Umsatzsteuer bei Immobilien

  • Abgrenzung Geschäftsveräußerung im Ganzen
  • Vorsteueraufteilung, inklusive aktueller Rechtsprechung
  • §15a UStG-Korrektur

Dr. Georg Renner

17.15 – 17.45

Ausblick

Gerda Hofmann*

17.45

Ende des Seminars

Im Anschluss lädt EUROFORUM Sie herzlich zu einem gemeinsamen Umtrunk ein. Vertiefen Sie die Gespräche des Tages und knüpfen Sie neue Kontakte!

 

* Vortrag nicht in dienstlicher Eigenschaft