JAHRESTAGUNG

Biosimilare Antikörper in der Rheumatologie

Chancen und Herausforderungen für das Gesundheitssystem EUROFORUM JahrestagungDiese Veranstaltung hat bereits am 24. November 2015 in Berlin stattgefunden!

Programm

GET TOGETHER

9.30 – 10.00
Zum Auftakt der Veranstaltung laden wir Referenten und Teilnehmer zu einem gemeinsamen Frühstücksimbiss und ersten Kennenlernen ein. Knüpfen Sie gleich zu Beginn des Tages wichtige Kontakte und starten Sie gemeinsam in einen diskussionsreichen Tag.

10.00 – 10.15
Begrüßung durch EUROFORUM und den Vorsitzenden
Dr. Jürgen Bausch,
Ehrenvorsitzender, Kassenärztliche Vereinigung Hessen

REGULATOREN & REGISTER

Die Verfügbarkeit hochpreisiger biologischer Innovationen für alle Versicherten ist langfristig nur dann realistisch, wenn eine Kompensation über preiswerte Biosimilars erfolgt.

Dr. Jürgen Bausch

10.15 – 10.45
Die Zulassungsauflagen und der Risikomanagementplan bsInfliximab: Was müssen Anwender wissen?
Dr. Gabriele Dallmann,
Biopharma Excellence, Ex-Regulator (Paul-Ehrlich-Institut, PEI)

10.45 – 11.15
Das RABBIT-Register als Instrument der Risikobewertung von Biologika und Biosimilars – Umsetzung in der Praxis
Dr. Anja Strangfeld,
Studienleitung, Deutsches Rheuma-Forschungszentrum Berlin (DRFZ)

11.15 – 11.30
Fragen und Diskussion

11.30 – 12.00
Networking Break mit Kaffee und Tee
Speakers' Corner

ÄRZTESCHAFT

12.00 – 12.30
Biosimilars: Extrapolation, Switch bei laufender Therapie und weltweite Datentransparenz als Herausforderung für den behandelnden Arzt

  • Evidenzbasierte Medizin
  • Datentransparenz
  • Leitlinien

Prof. Dr. Franz Hartmann, Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie, Agaplesion Medizinisches Versorgungszentrum

MARKTÜBERSICHT

Die erfolgreichsten Biological-Produkte in Deutschland werden patentfrei. Wir beobachten, wie sich der Markt durch die Einführung von Biosimilars verändert. Beispiel: Infliximab-Biosimilars.
Findet eine Preis-Erosion statt?

Susanne van der Beck

12.30 – 13.00
Marktentwicklung, Trends und Herausforderungen im Biologics-Markt und die Bedeutung von Biosimilars

  • Globale und lokale Marktentwicklung
  • Wo steht der Markt heute und welche Entwicklungen zeichnen sich für Biosimilars in Deutschland ab?
  • Aktuelle Herausforderungen und Prognosen

Susanne van der Beck, Director Sales ethical, Head of Key Account Management, IMS Health

13.00 – 13.15
Fragen und Diskussion

13.15 – 14.15
Gemeinsames Business Lunch

KOSTENTRÄGER

Entlastung für das Gesundheitssystem und bisherige Erfahrungen mit bsInfliximab…

14.15 – 14.35
...durch Rabattverträge/Tender
Dr. Ulf Maywald,
Bereichsleiter Arzneimittel, AOK PLUS

14.35 – 14.55
...durch Open-House-Verträge

Kassenartenübergreifendes, gemeinsames Versorgungsmanagement: Rheumavertrag und gemeinsame Ausschreibungen von Krankenkassen

  • Zielstellung und Umsetzung des TK-BDRh- Rheumavertrags
  • Rheumavertrag als Grundlage für gemeinsames Open-House-Verfahren zu Infliximab
  • Informations- und Steuerungsmaßnahmen der TK

Tim Steimle, Leiter Fachbereich Arzneimittel, Techniker Krankenkasse

14.55 – 15.15
...durch Quoten

Sind Biosimilars gleichwertige Alternativen zu Originalprodukten?

  • Kann man mit Biosimilars sparen?
  • Anreizsysteme für Biosimilars in KVen
  • Verbrauchsanalyse der KV Bayerns für Epoetine

Johann Fischaleck, Teamleiter Arzneimittel, Kassenärztliche Vereinigung Bayerns

15.15 – 15.30
Fragen und Diskussion

15.30 – 16.15 PODIUMSDISKUSSION
Biosimilars als Chance für eine bessere Patientenversorgung: Stand und Perspektiven

Referenten der vorherigen Themenblöcke

16.15 – 16.30
Zusammenfassung des Tages durch den Vorsitzenden und gemeinsamer Ausklang

Ihr Tagungshotel

Am Abend des Veranstaltungstages lädt Sie das das Sofitel Berlin Kurfürstendamm herzlich zu einem Umtrunk ein.