19. EUROFORUM-Jahrestagung

Brennpunkt AG

Forum für Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht EUROFORUM Jahrestagung14. November 2018, Berlin

Programm

08.00 – 08.30
Empfang mit Kaffee und Tee

08.30 – 08.45
Begrüßung durch Euroforum und den Vorsitzenden
Prof. Dr. Ulrich Noack,
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Universität Düsseldorf

08.45 – 09.15
Aktuelle Rechtsprechung BGH
Manfred Born,
Richter am Bundesgerichtshof

09.15 – 10.15 KEYNOTE
Aktuelle Vorhaben im Gesellschaftsrecht – Umsetzung der Aktionärsrechte-Richtlinie
Prof. Dr. Ulrich Seibert, Leiter des Referats für Gesellschaftsrecht und Unternehmensverfassung, Bundesministerium der Justiz, Berlin und Honorarprofessor an der Juristischen Fakultät der Universität Düsseldorf


10.15 – 10.30
Zeit für Fragen

10.30 – 11.00
Networking Pause mit Kaffee und Tee

11.00 – 11.30
Aktionärskommunikation aus Sicht des Praktikers
Volker Butzke,
Rechtsanwalt, Deutsche Bank AG

11.30 – 11.45
Zeit für Fragen

11.45 – 12.15
Shareholder Activism – Aktuelle Entwicklungen
RA Dr. Gerald Reger,
Fachanwalt für Steuerrecht, Co-Leiter Corporate sowie Aktien- & Kapitalmarktrecht, Partner, Noerr LLP
RA Dr. Ralph Schilha, Partner, Noerr LLP

12.15 – 12.45
Digitalisierung des Unternehmensrechts
Prof. Dr. Dirk Zetzsche LL.M., Lehrstuhl für Finanzmarktrecht, Fakultät für Recht, Ökonomie und Finance Universität Luxemburg

12.45 – 13.00
Zeit für Fragen

13.00 – 14.00
Gemeinsames Mittagessen

14.00 – 14.30
Mitwirkungspflichten der Hauptversammlung bei Unternehmenstransaktionen
Dr. Dirk Kocher, Partner, Latham & Watkins LLP
Dr. Nikolaos Paschos, Partner, Latham & Watkins LLP

14.30 – 15.00
Tendenzen der Kodexreform 2019
Dr. Mirko Sickinger LL.M., Partner, Heuking Kühn Lüer Wojtek

15.00 – 15.30
Reizwort 2019: „Kodexreform“ – zwei Perspektiven, ein Streitgespräch
RA Dr. Stefan Mutter, Partner, MUTTER & KRUCHEN Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
RA Marc Tüngler, Hauptgeschäftsführer, Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW e.V.)

15.30 – 15.45
Zeit für Fragen

15.45 – 16.15
Networking Pause mit Kaffee und Tee

16.15 – 16.45
Regelmäßiges HV-Votum zur Vorstandsvergütung – Folgen für die Praxis
Dr. Stephan Semrau, Head of Corporate Law, Bayer AG

16.45 – 17.15
Weitblick: Massenklagen in Deutschland?
RA Prof. Dr. Hans-Ulrich Wilsing, Partner, Linklaters LLP
Dr. Kerstin Wilhelm, Managing Associate, Linklaters LLP

17.15 – 17.45
Unterschiedliche Ausprägungen der Online HV – auch ein Modell für die Deutsche HV?
Bernhard Orlik, Geschäftsführer, Link Market Services GmbH
Dr. Dirk Besse, Partner, Morrison & Foerster LLP

17.45 – 18.00
Abschlussdiskussion

18.00
Ende der EUROFORUM-Jahrestagung mit anschließendem Umtrunk