17. Jahrestagung

Brennpunkt Vergaberecht 2012

EUROFORUM JahrestagungDiese Veranstaltung hat bereits am 6. bis 8. November 2012 in Düsseldorf stattgefunden!

Diese Veranstaltung hat bereits am 6. bis 8. November 2012 in Düsseldorf stattgefunden!

> Tagungsunterlagen downloaden!

Ihr Sprachrohr zu den Institutionen und Experten des Vergaberechts!

  • Vorsitz: Dr. Jan Byok LL.M., Bird & Bird LLP
  • Vorsitz: Prof. Dr. Heiko Höfler, Orrick Hölters & Elsing
  • Heinz-Peter Dicks, Oberlandesgericht Düsseldorf
  • Dr. Felix Engelsing, Bundeskartellamt
  • Dr. Marc Gabriel LL.M., Baker & McKenzie
  • Dr. Wolfram Krohn, Orrick Hölters & Elsing
  • Prof. Dr. Ralf Leinemann, Leinemann & Partner Rechtsanwälte
  • Dr. Susanne Mertens LL.M., HFK Rechtsanwälte LLP
  • Dr. Anette Mutschler-Siebert, K&L Gates LLP
  • Malte Müller-Wrede, Müller-Wrede & Partner
  • Norbert Portz, Deutscher Städte und Gemeindebund
  • Dr. Thomas Solbach, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
  • Dr. Tobias Traupel, Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes NRW
  • Dr. Matthias Ulshöfer, OPPENLÄNDER Rechtsanwälte
  • Dr. Klaus Willenbruch, Taylor Wessing Partnerschaftsgesellschaft

Sparen Sie bis zu € 550,– als Vertreter einer Behörde

17 Jahre am Brennpunkt des Vergaberechts und die Herausforderungen der Zukunft

Der "Brennpunkt Vergaberecht" zeigt auch in diesem Jahr wieder, welche aktuellen Entwicklungen das Beschaffungswesen beschäftigen. Top-Experten informieren Sie über wesentliche neue Vorgaben und diskutieren die Relevanz der Änderungen in der Praxis.
Auch 2012 ist das Vergaberecht in einem stetigen Fluss. Unterschiedliche Gesetzesänderungen wie das Tariftreuegesetz NRW, Neuerungen wie die teilweise Freistellung der deutschen Sektorenauftraggeber im Bereich der konventionellen Energien und Reformüberlegungen auf europäischer und nationaler Ebene machen eine rechtssichere Auftragsvergabe immer anspruchsvoller. Hiermit nicht genug, wird das Vergaberecht im besonderen Maße von der einschlägigen Rechtsprechung der Vergabekammern, der OLGVergabesenate sowie des Europäischen Gerichtshofes bestimmt.
Diskutieren Sie mit bei Themen wie den aktuellen Entwicklungen in der Losvergabe oder den kartellrechtlichen Zulässigkeiten von Bietergemeinschaften und vielem mehr!

Gute Gründe für Ihre Teilnahme:

  • Sie erhalten wertvolle Informationen aus erster Hand über aktuelle Entwicklungen im Vergaberecht und die erwartete Reform.
  • Unsere Jahrestagung informiert Sie in komprimierter Form. über das Jahresgeschehen und gibt Ihnen einen Ausblick auf 2013.
  • Stellen Sie Ihre Fragen direkt an die hochkarätigen Referenten.
  • Konzeptionelle und praxisorientierte Beiträge geben Ihnen Sicherheit im Arbeitsalltag.
Eine geniale Hilfestellung bei dem täglichen Entscheidungsprozess!

Sabine Deiß, Rostocker Straßenbahn AG

Vermittelt Freude und Ehrfurcht am Vergaberecht, weiter so!

Thomas Harbor th, Oberfinanzdirektion Magdeburg

Ein hervorragendes Update-Vergaberecht durch Top-Referenten und in angenehmer Gesellschaft mit anderen Vergabestellen: Kombination von rechtlichem Knowhow und praktischen Fallbeispielen!

Waltraud Spangel, Stadt Regensburg

Gut: eigenes Wissen – besser: Fortbildung – am besten: bei EUROFORUM.

Reinhold Grünbeck, Stadt Regensburg

Wen treffen Sie auf der Konferenz?

  • Vergabestellen, Auftraggeber in Bund, Ländern und Kommunen, insbesondere Leiter und Mitarbeiter
    • Einkauf, Beschaffung, Vergabe
    • Liegenschaften, Bauämter
    • Finanzen, Kämmerei, Interne Revision
    • Interne Organisation
  • Bieter im Vergabeverfahren öffentlicher Auftraggeber
  • Sektorenauftraggeber
  • Rechtsanwälte und Unternehmensberater, die sich mit dem Vergaberecht beschäftigen