18. Jahrestagung

Brennpunkt Vergaberecht 2014

Der professionelle Jahrestreff für Vergabepraktiker EUROFORUM JahrestagungDiese Veranstaltung hat bereits am 4. bis 6. November 2014 in Düsseldorf stattgefunden!

Diese Veranstaltung hat bereits am 4. bis 6. November 2014 in Düsseldorf stattgefunden!

> Tagungsunterlagen downloaden!

Ihr Wissens- und Netzwerktreffpunkt im Vergaberecht 2014

  • Vorsitz: Dr. Jan Byok
  • Roswitha Brackmann, OLG Düsseldorf
  • Jasmin Deling, MWEIMH NRW
  • Bernhard Fett, Sächsisches Staatsministerium des Innern
  • Dr. Daniela Hein-Dittrich, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Melanie Künzl, Glanzwerkstatt
  • Dr. Susanne Mertens, Baker & McKenzie
  • Malte Müller-Wrede, Müller-Wrede & Partner Rechtsanwälte
  • Dr. Arne Ott, Evonik Industries AG
  • Norbert Portz, Deutscher Städte- und Gemeindebund
  • Volker Romeike, Auftragsberatungsstelle Schleswig-Holstein
  • Dr. Thorsten Schulten, WSI in der Hans-Böckler-Stiftung
  • Matthias Steck, Vergabekammer Südbayern
  • Dr. Tobias Traupel, Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz bei der Europäischen Union
  • Prof. Dr. Christopher Zeiss, FH für öffentliche Verwaltung NRW, eh. BMJ

Ihre wertvollen Vorteile bei dieser renommierten Jahrestagung:

  • Durchweg hochkarätige Referenten
  • Viel Raum für Interaktion und zum Netzwerken
  • Ausreichend Zeit für Diskussionsrunden
  • Werbefreie Zone – keine verkauften Beiträge
  • Inklusive zweier didaktisch aufbereiteter schriftlicher Lektionen (über 140 Seiten) zur Vorbereitung
  • Sprechstunde:
    Gelegenheit zum konkreten Austausch mit den Experten
  • Das besondere Plus:
    Neue Premium-Dokumentation im Wert von EUR 599,– inklusive – für nachhaltiges Wissen mit Gesamtzusammenfassung der Konferenzinhalte, Quintessenzen aus den Diskussionen, weitergehenden Informationen über unsere renomierten Referenten, O-Töne aus der Konferenz und Interviews mit Referenten…

Plus

Intensiv -Workshop »Stolperfallen im Vergabeverfahren 2014« 6. November 2014
...um bestens auf die hohen Risiken im Vergaberecht vorbereitet zu sein.


Die einzige Veranstaltung, die den ständig steigenden Anforderungen im Vergabewesen gerecht wird. Praxis und Innovation pur.

T. Harborth, Oberfinanzdirektion Magdeburg

10 Gründe warum diese Veranstaltung für Sie wichtig ist:

  • Sie erhalten wertvolle Informationen aus erster Hand über aktuelle Entwicklungen im Vergaberecht.
  • Mitglieder verschiedener Institutionen und Unternehmen berichten von ihren Erfahrungen.
  • Die Themen der Tagung spiegeln die spannendsten Probleme im aktuellen Vergaberecht wider.
  • Die exklusive Zusammenstellung des Referententeams garantiert Ihnen Wissenstransfer auf höchstem Niveau.
  • Sie betreten eine werbefreie Zone – unsere Vorträge sind nicht verkauft.
  • Sie treffen auf das "Who is who" der deutschen Vergabepraktiker.
  • Ausreichende Diskussionszeiten geben Ihnen die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen.
  • Sie haben hier vielfältige Gelegenheiten, Ihr Vergaberechts-Netzwerk zu erweitern.
  • Der Erfahrungsaustausch mit Ihren Kollegen vermittelt Ihnen neue Impulse für Ihre Arbeit.
  • Mit dem Wissen aus dieser Tagung können Sie Ihre Behörde oder Ihr Unternehmen gegenüber neuen Problemstellungen absichern und vor Fehlentscheidungen schützen.

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Vergabe-Newsletter mit interessanten Artikeln, Videos und Nachberichten zu den Veranstaltungen. www.euroforum.de/vergaberecht


Mehr als eine Konferenz – Ihr exklusives Vergaberechtspaket:

  • Davor
    Optimale Vorbereitung: Mit den Lektionen "Europäische Vorgaben" und "Public Private Partnership, Dienstleistungskonzession und Inhouse-Vergabe" aus unserem schriftlichen Fernlehrgang "Vergaberecht" erhalten Sie tiefgehendes Fachwissen (über 140 Seiten), das Ihnen als Vorbereitung dient und auch nach der Tagung dauerhaft als Nachschlagewerk zur Verfügung steht.
  • Während
    Unsere Experten liefern Ihnen wertvolle Informationen aus erster Hand zu aktuellen Entwicklungen im Vergaberecht und den Konsequenzen für Ihren Arbeitsalltag.
    Nach jedem Vortrag haben wir 15 Minuten Zeit für Ihre Praxisfragen eingeplant. Nutzen Sie die Zeit, um mit anderen Vergaberechtsexperten zu diskutieren und eine Einschätzung aus Verwaltung und Rechtsprechung zu erhalten.
    Für Sie ist der direkte Kontakt zu den Referenten wichtig? Für vertiefende Gespräche haben wir die "Sprechstunde" eingeführt. In den Kaffeepausen haben Sie die Möglichkeit, ausgewählten Referenten Ihre Fragen zu den Vortragsinhalten zu stellen.
  • Danach
    Als Konferenzteilnehmer erhalten Sie im Anschluss an die Tagung exklusiv und kostenlos unsere neue umfangreiche Premium-Dokumentation im Wert von 599,– EUR – von einem Vergaberechts-Experten erstellt. Sie erhalten die Unterlagen in digitaler sowie auf Wunsch in gedruckter Form.
Ein absolutes Muss! Abwechslungsreiche und vielfältige Informationen für den Alltag.

R. Pawellek, Deutscher Wetterdienst

Gelungener Spagat zwischen Theorie und Praxis mit höchst unterhaltsamen Blick über den Tellerrand.

D. Klauck, Rechenzentrum der Finanzverwaltung NRW

Für wen ist diese Konferenz wichtig?

  • Vergabestellen, Auftraggeber in Bund, Ländern und Kommunen, insbesondere Leiter und Mitarbeiter
    • Einkauf, Beschaffung, Vergabe
    • Liegenschaften, Bauämter
    • Finanzen, Kämmerei, Interne Revision
    • Interne Organisation
  • Bieter im Vergabeverfahren öffentlicher Auftraggeber
  • Sektorenauftraggeber
  • Rechtsanwälte und Unternehmensberater, die sich mit dem Vergaberecht beschäftigen