3 . EUROFORUM-Jahrestagung

CarSharing

Innovative und intelligente Mobilität der Neuzeit EUROFORUM JahrestagungDiese Veranstaltung hat bereits am 6. und 7. Mai 2013 in Düsseldorf stattgefunden!

CarSharing – bezahlbare Mobilität für jedermann?

Nutzen auch Sie die Chance, am wachsenden CarSharing-Markt teilzuhaben, informieren Sie sich über innovative CarSharing-Konzepte und diskutieren Sie u.a. mit den Meinungsführern der Branche folgende Themen

  • Aktuelle Mobilitäts- und Trendstudien
  • Innovative CarSharing-Konzepte in der Praxis
  • Realistisches Marktpotenzial von CarSharing im In- und Ausland
  • Kooperationsmöglichkeiten mit dem ÖPNV
  • Effizientes Parkraummanagement in der Praxis
  • Multimodale Konzepte
  • CarSharing für Unternehmen
  • CarSharing im ländlichen Raum
  • Technologiekonzepte

Nutzen Sie diesen erstklassigen Branchentreff zum effizienten Austausch.

Das etablierte Forum für Fragen und Trends rund um CarSharing

Prof. Dr. Gerd-Axel Ahrens, Technische Universität Dresden
Uwe Brendle, Umweltbundesamt
Michael Glotz-Richter, Der Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa, Freie Hansestadt Bremen
Oliver P. Kaul, E-Wald GmbH
Prof. Dr. Andreas Knie, DB Fuhrparkgruppe
Reiner Langendorf, Convadis AG

Andreas Leo, Car2Go GmbH
Franck Leveque, Frost & Sullivan
Willi Loose, Bundesverband CarSharing e.V.
Klaus Mairhöfer, E-Wald GmbH
Michael Minis, tamyca GmbH
Prof. Dr. Heiner Monheim, Universität Trier

Maria Schnurr, Z_punkt GmbH The Foresight Company
Michael Schramek, EcoLibro GmbH
Joachim Schwarz, cambio Mobilitätsservice GmbH & Co. KG
Dr. Frank Wolter, Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH
Michael Zyweck, Verkehrsverbund Rhein Ruhr AöR

Zielgruppe

Vorstände, Geschäftsführer und führende Mitarbeiter von

  • Autovermietungen
  • CarSharing-Gesellschaften
  • privaten, kommunalen und regionalen Verkehrsunternehmen oder Verkehrsverbunden
  • kommunalen Querverbundunternehmen
  • Städten und Zweckverbänden
  • Infrastrukturdienstleistungsunternehmen
  • Automobilherstellern
  • Automobilzulieferern

Fach- und Führungskräfte, insbesondere aus den Bereichen:

  • Unternehmensplanung und -entwicklung
  • Marketing/Vertrieb
  • Strategisches Management
  • Business Development
  • Innovationen
  • Projektmanagement
  • Umwelt
  • Mobilitätsmanagement

Mitarbeiter aus Unternehmen, insbesondere aus den Bereichen:

  • Flottenmanagement
  • Fuhrparkmanagement
  • Leasing
  • Flottenbetreuung
  • Versicherungen
  • Steuerberatung

Bürgermeister, Stadtdirektoren, Kämmerer, Leiter Stadtplanung/-entwicklung, Verkehrsbeauftragte, Verkehrsplaner und andere Entscheider im kommunalen Bereich

sowie

  • Verbände und Organisationen der Verkehrswirtschaft
  • spezialisierte Verkehrs- und Unternehmensberater
  • sonstige Dienstleistungsunternehmen wie z.B. Marktforschungsunternehmen