Chemie- und Industrieparks

Betreiber, Nachbarn und Behörden – Entwicklungsmöglichkeiten und -grenzen EUROFORUM JahrestagungDiese Veranstaltung hat bereits am 7. bis 9. November 2016 in Frankfurt stattgefunden!

Diese Veranstaltung hat bereits am 7. bis 9. November 2016 in Frankfurt stattgefunden!

> Tagungsunterlagen downloaden!

Betrieb, Management und neue Geschäftsmodelle

Der Strukturwandel in der Industrie, der zur Bildung von Chemie- und Industrieparks geführt hat, hält weiter an. Eine gewachsene Nachbarschaft, die bereits vorhandene Infrastruktur und die Vorteile des Verbunds sind wichtige Argumente im Wettbewerb um neue Investitionen und den Erhalt der „Bestandskunden“.

Der Wandel bringt aber auch Herausforderungen mit sich. Die Vorteile der Digitalisierung können zu einer erhöhten Angreifbarkeit führen. Das Verhältnis zur Nachbarschaft kann durch die nach Inkrafttreten der novellierten Störfallverordnung zu erwartende TA Abstand beeinflusst werden.

Während der 16. EUROFORUM-Jahrestagung „Chemie- und Industrieparks“ greifen wir diese und andere aktuelle Themen auf. Genauso wichtig ist die Veranstaltung aber auch als „die einzig hochkarätig besetzte Plattform für das Networking, für den Erfahrungsaustausch mit Chemieparkbetreibern“, wie es eine Teilnehmerin ausgedrückt hat.

Prof. Dr. Christian Jochum,
stellvertretender Vorsitzender, Kommission für Anlagensicherheit




Diskutieren Sie u.a. diese Themen:

  • Anforderungen an die Chemieparks der Zukunft
  • Kernthema „Akzeptanz im nachbarschaftlichen Umfeld“
  • Umsetzung der Seveso III Richtlinie
  • Bedeutung des angemessenen Sicherheitsabstandes
  • Realisierung des Energieeffizienzprogrammes
  • Security-Konzepte für Chemie- und Industrieparks
  • Ausländische Investoren in deutschen Parks

Spezialtag - Montag, 7. November 2016:
Das Recht der Chemie- und Industrieparks


Markteinblicke und Standpunkte u.a. von:

Markus Blomquist, Managing Director, FP-Pigments GmbH
Michael Boschert, Corporate Security, BASF Group
Iris-Gesine Heuer, Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Hannover
Dr. Carsten Hinne, Senior Vice President European Industry Sector Chemicals, Mineral Oil and Fertilizers/CEO, DB Cargo BTT GmbH
Ekkehard Seegers, Leiter Public Affairs, CURRENTA
Jürgen Vormann, Vorsitzender der Geschäftsführung, Infraserv GmbH & Co. Höchst KG/Vorstand der Fachvereinigung Chemieparks im Verband der Chemischen Industrie (VCI)

Ihre Extras 2016:

  • Spezialtag: ausgewählte Themen im kleinen Kreis erörtern
  • Thementische: intensiver Austausch unter Fachkolleginnen/-kollegen
  • Interaktion: aktive Diskussionsmöglichkeiten sowie Live-Abstimmungen
  • Insights: aktuelle Informationen aus erster Hand
  • Fachausstellung: vertiefende Expertengespräche
  • Networking: neue Kontakte während den Pausen und der Abendveranstaltung knüpfen

www.twitter.com/industry_live

www.facebook.com/euroforum.de

www.euroforum.de/news