Fachliches Rechtswissen verknüpft mit praktischen Ansätzen und umfassenden Hintergrundinformationen

Crashkurs Energierecht

EUROFORUM SeminarStets individuell buchbar.

Stets individuell buchbar.

Bestimmen Sie, wo und wann Ihre Weiterbildung stattfindet!

Bei unseren individuellen Seminaren haben wir uns noch auf keinen Ort oder auf ein Datum festgelegt. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für ein Thema aufnehmen und äußern Sie Wünsche, was Termin und Ort anbelangt. Gemeinsam mit Ihnen und unserem Trainernetzwerk finden wir dann den Termin, der Ihnen am besten passt.

Die Gesetze der Energiewende – Was Sie jetzt alles wissen müssen!

Die Themen des Seminars:

  • Die Zusammenhänge verstehen: Wieso das 3. Binnenmarkt-Paket entscheidend ist
  • Die Novelle des EnWG: Was heißt es in der Praxis?
  • Was Sie schon immer über Netzzugang, Anreizregulierung und Netzentgelte wissen wollten
  • Energielieferverträge richtig gestalten: Worauf es ankommt!
  • Welche Rolle spielt das Kartellrecht in der Energiewirtschaft?
  • Die rechtlichen Besonderheiten des Gasmarktes
  • Erneuerbare Energien auf dem Vormarsch!
  • Das EEG 2012 in der praktischen Anwendung

Profitieren Sie von den Erfahrungen folgender Unternehmen/Institutionen:

  • E.ON Westfalen Weser
  • Mainova
  • RheinEnergie
  • rhenag Rheinische Energie
  • Ruhr-Universität Bochum
  • Scholtka & Partner

Die Energiewende hat die rechtlichen Rahmenbedingungen verändert!

Daher ist jetzt besonders wichtig, über sämtliche rechtlichen Fragestellungen gut informiert zu sein. Doch wie hängen die verschiedenen Rechtsvorschriften nationaler und europäischer Art zusammen? Warum musste das EnWG novelliert werden? Was wurde durch die EEG-Novelle verändert? Wie sieht der regulatorische Rahmen aus? Und wofür ist das Kartellrecht da? Worauf muss man bei der Gestaltung von Energielieferverträgen achten?

In diesem Seminar lernen Sie mehr als den reinen Gesetzestext!
Das erfahrene Referententeam vermittelt Ihnen Hintergründe, Zusammenhänge und Bedeutung des geltenden Energierechts. Sie erhalten das juristische Handwerkszeug, um in der Energiewirtschaft Schritt halten zu können. Das Seminar geht auf Ihre konkreten Bedürfnisse ein und legt einen besonderen Fokus auf die praktische Relevanz des Energierechts. Sichern Sie sich durch Ihre Teilnahme den entscheidenden Wissensvorsprung im Energierecht!

Darum sollten Sie teilnehmen:

  • Sie bekommen einen umfassenden Überblick über alle wichtigen Rechtsvorschriften der Energiewirtschaft.
  • Sie können das Seminar inhaltlich mitgestalten, indem Sie Ihre Fragen schon im Vorfeld an das Referenten-Team schicken (bitte per E-Mail an: Olivia Eberwein ).
  • Das Seminar greift aktuelle Entwicklungen auf, so dass Sie stets "up to date" informiert werden.
  • Sie erhalten umfassende Seminarunterlagen, die Ihnen auch im Nachgang als Nachschlagewerk dienen.
  • Sie profitieren von der begrenzten Teilnehmerzahl.

Für wen ist dieses Intensivseminar konzipiert?

Dieses Seminar wendet sich an alle Praktiker, mit und ohne juristische Vorkenntnisse, deren Tagesgeschäft durch das Energierecht tangiert wird.
Angesprochen werden insbesondere Geschäftsleitung sowie leitende Mitarbeiter der Abteilungen:

  • Recht
  • Vertragsabwicklung/-management
  • Vertrieb
  • Key-Account-Management
  • Beschaffung/Einkauf
  • Netzzugang
  • Regulierungsmanagement
  • Technische/Kaufmännische Leitung
  • Energiehandel
  • Energiewirtschaft
  • Finanzen/Controlling
  • Risikomanagement

von

  • Stadtwerken
  • Gas- und Energieversorgungsunternehmen
  • Energiehandelsunternehmen
  • Unternehmen der energieintensiven Industrie

sowie

  • Energiedienstleistungsunternehmen
  • Rechts- und Unternehmensberatungen
  • Steuerberater und Wirtschaftsprüfer