2-Tage-Fachkonferenz

Cyber-Insurance

DER NEUE TREFFPUNKT FÜR ALLE AKTEURE DES DYNAMISCHEN MARKTES. EUROFORUM Konferenz30. Juni 2020 und 1. Juli 2020, Düsseldorf

Statistiken zu Cyber-Risiken und -Insurance

Schäden durch Cyberkriminalität steigen stark

In den letzten Jahren kam es zu einem sprunghaften Wachstum von Cyberkriminalität in Deutschland. Laut dem Bundeskriminalamt stiegen die Schäden von 42,5 Millionen Euro im Jahr 2012 auf 71,8 Millionen im Jahr 2017 und erreichten mit dieser Zunahme von rund 70 Prozent einen neuen Höchststand.


Im Schadenfall, zum Beispiel bei Datendiebstahl, können für Unternehmen neben einem Imageschaden und Vertrauensverlust beim Kunden, hohe Schadenersatzforderungen entstehen. Laut Nepomuk Loesti, Head of Financial Lines Europe, AIG sind die finanziellen Folgen einer Betriebsunterbrechung einer der größten Kostenfaktoren, die bis zur Existenzbedrohung führen können.

Der Versicherungsmonitor berichtet darüber, dass auch Cyberrisiken, die von Lieferanten ausgehen, für Unternehmen ein großes Problem darstellen. Das gaben 97 Prozent der Befragten in einer Umfrage des Sicherheitsdienstleisters Bitsight an, der unter anderem im Auftrag von Cyberversicherern Sicherheitschecks bei Unternehmen durchführt. Fast 80 Prozent der Befragten haben wegen unzureichender Cybersicherheit eines Anbieters bereits eine Geschäftsbeziehung beendet oder würden das tun.

Cyberversicherungen bieten Schutz für die Zukunft

Das Cyberrisiko wird in aktuellen Studien als Top-Unternehmensrisiko eingeschätzt. Um sich für die Zukunft besser aufstellen zu können und für den Ernstfall gewappnet zu sein, bieten Cyberversicherungen einen sinnvollen und auch nötigen Schutz.

Eine Cyberversicherung kann betroffenen Unternehmen dabei helfen, den entstandenen Schaden aufzufangen. Doch trotz des steigenden Risikos sind bisher nur wenige Unternehmen geschützt. Bei der Befragung von über 500 Industrieunternehmen im Mai 2018 gaben immerhin 32 Prozent der Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeiter an, bereits über eine Versicherung im Fall digitaler Wirtschaftsspionage, Sabotage oder Datendiebstahls zu verfügen. Bei kleineren Betrieben waren es allerdings noch deutlich weniger.


Warum ist eine Cyberversicherung heutzutage so wichtig und von was fühlen sich die Unternehmen genau bedroht?


Die Statistik aus 2016 zeigt, aus welchen Gründen Cyberversicherungen in Anspruch genommen werden. Die größte Sorge der befragten Personen ist nach einer Befragung von 1.000 Fachkräften im Bereich Cybersicherheit die Höhe der Kosten eines möglichen Angriffs. Auch die Sorge um die Sicherheit der eigenen Daten nimmt einen hohen Stellenwert ein. Und das nicht ohne Grund, wie man z.B. an der Reihe der Datenpannen von Facebook sowie der Sensibilisierung in der Öffentlichkeit und in den Medien sehen kann. Gerade durch Social Networks verbreiten sich solche Nachrichten schnell und können einen großen Imageschaden für betroffene Unternehmen bedeuten.


Als größte Bedrohungen werden die Schädigung der digitalen Infrastruktur durch Trojaner oder Viren sowie Hackerangriffe bewertet. In Bezug auf die folgende Grafik ist durchaus interessant, dass 67 Prozent der befragten Unternehmen gezielte Sabotage von Produktions- und Betriebsabläufen, z.B. durch Mitbewerber, und 32 Prozent das gezielte Ausspähen von Betriebsgeheimnissen, z.B. durch Wettbewerber, als „keine Gefahr“ einschätzen. Denn die nächste Grafik zeigt den Täterkreis von cyberkriminellen Handlungen gegen Unternehmen, der vor allem aus ehemaligen Mitarbeitern (63%) sowie dem unternehmerischen Umfeld (48%) besteht.


Cyberkriminalität – Gefahrenpotenziale verstehen und einschätzen

Wie sich Unternehmen sinnvoll und angemessen vor Cyberkriminalität schützen können, diskutieren Versicherungsunternehmen, Makler, Versicherungsnehmer, IT-Experten und Dienstleister auf der Euroforum-Konferenz Cyber-Insurance in Düsseldorf.

Am 2. und 3. Juli 2019 erörtern die Experten zukünftige Herausforderungen und Lösungsansätze. Zudem berichten Betroffene von Cyberangriffen über Ihre Erfahrungen. Melden Sie sich jetzt für die Cyber-Insurance Konferenz an, um sich zu informieren, Fragen zu stellen und Lösungen für eine sichere Zukunft Ihres Unternehmens zu finden.