9. EUROFORUM-Jahrestagung

Der Automobil-Aftermarket

Ertragspotenziale im Service-, Teile- und Wartungsgeschäft EUROFORUM JahrestagungDiese Veranstaltung hat bereits am 26. und 27. Februar 2013 in Stuttgart stattgefunden!

Diese Veranstaltung hat bereits am 26. und 27. Februar 2013 in Stuttgart stattgefunden!

> Tagungsunterlagen downloaden!> Tagungsunterlagen bestellen!

Der Automobil-Aftermarket als Retter in der Krise?

Erfahren Sie auf dieser Jahrestagung Aktuelles über die Strategien, die neuen Konzepte, die rechtlichen Hintergründe, die Internationalisierung und die Trends und Tipps in Bezug auf die Kundenbindung. Diskutieren Sie mit Herstellern, Zulieferern, Intermediären und neuen Dienstleistern die Erfolgsfaktoren im Aftermarket und erhalten Sie eine fundierte Zukunftsprognose.

Best Practice von Handel, Hersteller und Zulieferer

„ Hervorragende Möglichkeit zum Austausch und Kontakte knüpfen; gute Denkanstöße und Lösungskonzepte“

G. Federhofer, Star-Coorporation

Themen dieser Konferenz

  • Aftermarket 2025 – künftige Entwicklungen
  • Herstellerstrategien zur Kundenbindung
  • Nutzen des E-Call Systems für den Aftermarket
  • Strategien der Teilegroßhändler
  • Vorstoß der Reparaturbörsen
  • Erweitertes Geschäft durch Im- und Export
  • Rolle der Intermediäre

Unter anderem mit Praxisbeiträgen von

  • EFA Autoteilewelt
  • Ford Werke
  • Hyundai Motor Deutschland
  • MTU Friedrichshafen
  • TÜV NORD Mobilität
  • ZF Friedrichshafen

Unter dem Vorsitz von

Prof. Dr. Stefan Reindl,
stellv. Direktor, Institut für Automobilwirtschaft (IFA) an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) Nürtingen-Geislingen

Diese Jahrestagung ist konzipiert für:

Mitglieder der Geschäftsleitung, kaufmännische Geschäftsführer, Inhaber, Bereichsleiter und leitende Mitarbeiter der Automobilhersteller und deren Zulieferer aus den Bereichen:

  • Aftermarket
  • Aftersales
  • Key Account Management
  • Ersatzteile, Zubehör
  • Kundencenter, Technischer Kundenservice
  • Marketing, Vertrieb
  • Produktentwicklung
  • Unternehmensplanung, Business Development
  • Logistik

Vertreter aus den Branchen:

  • Autohandel
  • Teile- und Zubehörhandel
  • Werkstatt und Werkstattkonzepte
  • Teile- und Reifenkooperation

Anbieter aus den Sektoren:

  • Versicherungen
  • Dienstleister im Flottenmanagement
  • Prüforganisationen und Verbände
  • Hard- und Softwareanbieter
  • Unternehmensberatungen
  • Industrienahe Forschungseinrichtungen

Darum sollten Sie teilnehmen:

  • Optimieren Sie Ihr Aftermarket Geschäft
  • Vermeiden Sie rechtliche Stolperfallen
  • Lernen Sie verschiedene Wege der Kundenbindung kennen