Der EVU-Controller als Business Partner

In 3 Tagen zum kompetenten Ansprechpartner für das Management EUROFORUM Akademie7. bis 9. November 2016, Hamburg

Experten

Tim Dickhaus
ist seit 2009 im RWE-Konzern tätig und hat hier an mehreren Stationen im In- und Ausland umfangreiche Erfahrung in der Energiewirtschaft gesammelt. Seit Mitte 2012 verantwortet er die Unternehmensplanung in der RWE-Konzerngesellschaft Lechwerke AG. Vor seiner Zeit bei RWE hat er sich bereits seit 2001 zunächst bei der Fraport AG und danach bei HOCHTIEF Airport intensiv mit Aufgaben aus dem Controlling befasst, hier vorwiegend in den Bereichen Unternehmensbewertung und Beteiligungscontrolling.

Dr. Stephan Heilig
leitet seit 2011 die Abteilung Kreditrisikomanagement für die Geschäftseinheit Handel der EnBW AG. Neben dem Kreditrisikomanagement verantwortet er auch das Management der operationellen Risiken, die Abwicklung von Börsengeschäften sowie die Überwachung des Energiehandels.
Nach der Promotion im Bereich der betrieblichen Finanzwirtschaft 2001 begann er seine Berufskariere im Risikocontrolling der EnBW AG. Er sammelte zusätzlich Berufserfahrung in den Bereichen Rechnungswesen und IT. In den Jahren 2008 bis 2011 war er für die Axpo Trading AG tätig.

Norbert Wiedemann
ist seit 1999 bei der Lechwerke AG und dort seit vielen Jahren in verschiedenen Führungspositionen im Controlling tätig. Nach einem fast einjährigen Aufenthalt bei der Konzernmutter RWE AG hat er im Jahr 2012 die Gesamtleitung des Bereiches Controlling übernommen und verantwortet unter anderem die Schwerpunktthemen Planung und Berichtswesen, Unternehmens-, Spartenund Beteiligungscontrolling sowie das Risikocontrolling.