Der GmbH-Geschäftsführer

Rechte, Pflichten, Haftungsrisiken EUROFORUM SeminarBald wieder im Programm.

Bald wieder im Programm.

Programm

Der Geschäftsführer-Vertrag und die Außenbeziehungen

  • Die Position des Geschäftsführers
    • Geschäftsführer als angestellter Manager oder eigenständiger Unternehmer
  • Geschäftsführeramt von Bestellung bis Beendigung
    • Zuständigkeit, Verfahren und Handelsregistereintrag
    • Beendigungsgründe und Vertretungsfragen
  • Anstellungsvertrag
    • Vergütung, Nebenleistungen, Dienstwagen, Versorgungszusagen
    • D&O-Regelung
  • Beendigung des Anstellungsvertrages
    • Abberufung, Kündigung und Kündigungsschutz
    • Aufhebungsvertrag und Abfindungsverhandlungen
  • Geschäftsführung im Verhältnis zu
    • Gesellschaftern
    • Aufsichts- und Beratungsgremien
    • Betriebsrat
  • Aufgaben des Geschäftsführers in Insolvenz und Krise
    • Sonderpflichten, Insolvenzantrag, Insolvenzverfahren

Zeitrahmen - Tag 1

8.30 – 9.00 Uhr Empfang und Ausgabe der Seminarunterlagen
9.00 Uhr Beginn des Seminars
12.30 – 13.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen
18.00 Uhr Ende des ersten Seminartages

Vor- und nachmittags sind flexible Erfrischungspausen eingeplant.

Haftung, Versicherung und Steuern

  • Zivilrechtliche Haftung des Geschäftsführers
    • Haftungsgrundsätze, Haftungsrisiken, Haftungsumfang
    • Abgrenzung Innenhaftung und Außenhaftung
    • Haftung gegenüber der GmbH, den GmbH-Gesellschaftern, Dritten
    • Möglichkeiten der Risikominimierung und Strategien zur Vermeidung der Haftung
  • Haftung im Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht
  • D&O-Versicherung und Schadenmanagement
    • Schutz und Grenzen
    • Herausforderungen im Schadensfall
    • Schadensszenarien
  • Steuern der GmbH, der Gesellschafter und des Geschäftsführers
  • Haftung des GmbH-Geschäftsführers im Steuerrecht
    • Lohn- und Umsatzsteuerhaftung

Zeitrahmen - Tag 2

8.00 – 8.30 Uhr Empfang
8.30 Uhr Beginn des Seminars
12.30 – 13.30 Gemeinsames Mittagessen
17.45 Uhr Ende des Seminars

Vor- und nachmittags sind flexible Erfrischungspausen eingeplant.