Der leichtere Umgang mit schwierigen Menschen

EUROFORUM Seminar25. und 26. November 2019, Hamburg

Programm

BRÜCKEN STATT MAUERN

Ihre Wirkung, wie sehe ich mich selbst, wie wirke ich auf andere

  • Kennenlernen der eigenen Stärken und Schwächen
  • Selbst- und Fremdeinschätzung: Meine Werte steuern mein Verhalten
  • Wann werde ich schwierig, gereizt und anstrengend?

Zielorientiert statt problemorientiert kommunizieren

  • Die vier Seiten einer Nachricht zur Beziehungsklärung
  • Wie Sie so zuhören, dass Menschen reden, und so reden, dass Menschen Ihnen zuhören
  • Aktives und empathisches Zuhören
  • Gezielt fragen, mit Argumenten überzeugen
  • Lösungsorientiert statt problemorientiert kommunizieren

Persönlichkeitstypen und ihre Eigenheiten

  • Verschiedene Menschentypen und „artgerechte“ Ansprachen
  • Menschenkenntnis: Wer braucht wann was?
  • Statusspiele durchschauen und gekonnt lenken
  • Verstehen heißt nicht, einverstanden zu sein

Spontankommunikation – die täglichen kleinen Frechheiten entschärfen

  • Trennung von Sach- und Beziehungsebene: Metaebene einnehmen
  • Schnelle „Entärgerstrategien“ für mehr Gelassenheit
  • Negative Reizwörter vermeiden; empathisch reagieren
  • Nie wieder sprachlos: gekonnt kontern

Hilfreiche Kommunikationsstrategien

  • Das Modell der gewaltfreien Kommunikation: beobachten, statt zu bewerten
  • Abgrenzung und Durchsetzungsstrategien
  • Konstruktiver Umgang mit Kritik
  • Unangenehmes mitteilen, klare Vereinbarungen treffen
  • Die Kunst diplomatisch nein zu sagen
  • Klarheit und mehr Wahlmöglichkeiten mit schwierigen Gesprächspartnern

ZEITPLAN

Erster Tag: 9.00 – 18.00
Zweiter Tag: 8.30 – 16.00

Kaffee- und Mittagspausen werden flexibel eingeplant.