6. Deutsche Luftfahrt Tage

Wertschöpfung im Luftverkehr: Heute und Morgen EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 12. und 13. Dezember 2011 in Berlin stattgefunden!

Programm

8.45–9.15
Empfang mit Kaffee und Tee,
Ausgabe der Tagungsunterlagen

9.15–9.30
Begrüßung durch Euroforum und den Vorsitzenden und Einleitung in die Thematik der Jahrestagung
Dr. Ludger Giesberts LL.M.
, Rechtsanwalt und Partner, DLA Piper UK LLP

9.30–9.45
ERÖFFNUNGSVORTRAG
Herausforderungen für die deutsche Luftfahrt
Klaus-Peter Siegloch,
Präsident, Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft

9.45–10.00
Profitabilität von Airlines und Airports

  • Vergleichende Langzeitstudie von 20 europäischen Fluggesellschaften und 20 Flughäfen

Prof. Dr. Hans-Arthur Vogel, FRAeS, Abteilung Aviation Management, Internationale Hochschule Bad Honnef-Bonn

10.00–10.15
Scenarios for the future of airports in mature markets, and the impact on their creditworthiness

  • How mature airports will be affected by possible changes in the airline industry such as stronger alliances, concentration, convergence, the variable mix of LCC and legacy carriers
  • The impact on airports of the growth in aviation in emerging economies and airports' exposure to higher fuel prices going forward

Nicolas Painvin, Head of Transport and Social Infrastructure, EMEA, Fitch Ratings

10.15–10.30
Fragen und Diskussion

10.30–11.00
Pause mit Kaffee und Tee

Verkehrsströme und deren Attraktivität

11.00–11.20
KEYNOTE
Low-Cost vs. Full-Service – Differenzierung auch am Flughafen
Prof. Dr. Rainer Schwarz,
Sprecher der Geschäftsführung, Flughafen Berlin-Schönefeld GmbH

11.20–11.40
KEYNOTE
Köln/Bonn – Fracht und Lowcost – ein erfolgreiches Geschäftsmodell?
Michael Garvens,
Vorsitzender der Geschäftsführung, Flughafen Köln/Bonn GmbH

11.40–12.00
KEYNOTE
TUIfly vom Ferienflug zum Low-Cost-Carrier und zurück!
Dr. Dieter Nirschl,
Vorsitzender der Geschäftsführung, TUIfly GmbH

12.00–12.15
Passagier- und Frachtverkehr
Wolfgang Pollety,
Kaufmännischer Geschäftsführer, Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH

12.15–12.30
Ein automobiler Blick auf den Flughafen: Wege zur Wertschöpfung durch leistungsfähigere Prozesse
Claus Lintz,
Geschäftsbereichsleiter für Luft- & Raumfahrt, Porsche Consulting

12.30–12.45
Fragen und Diskussion

12.45–15.45
Besichtigung des neuen Berliner Flughafens

Zeitplan
12.45 Abfahrt
13.30 Ankunft am neuen Flughafen
13.30–14.00 Business Lunch
14.00–15.00 Führung durch die neuen Terminals
15.00 Abfahrt zum Hotel
15.45 Ankunft im Hotel
15.45–16.00 Pause mit Kaffee und Tee

Regulierung und Wertschöpfung

16.00–16.15
Regulierung und Wertschöpfung: Katalysator oder Bremse?

  • Regulierung zur Gewährleistung von Sicherheit
  • Sicherheit generiert Wertschöpfung
  • Regulierung sowohl Katalysator als auch notwendige Bremse

Dr. Norbert Lohl, Certification Director, European Aviation Safety Agency

Betrieb von Flughäfen

16.15–17.00
DISKUSSION
Attraktive Geschäftsfelder für Flughafenbetreiber
Ralph Beisel,
Hauptgeschäftsführer, Der Flughafenverband (ADV)
Thomas Schnalke, Geschäftsführer, Flughafen Düsseldorf GmbH
Walter Schoefer, Geschäftsführung, Flughafen Stuttgart GmbH
Dr. Raoul Hille, Geschäftsführung, Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH

Drittunternehmen an Flughäfen

17.00–17.15
Bodenabfertigung, Herausforderung zwischen Qualitätsanforderung und Kostendeckung

  • Struktur des Geschäfts: Bodenabfertigung
  • Lösungsansätze für Optimierungen
  • Szenario

Klaus Ulrich Schmid, Geschäftsführer, Flughafen Düsseldorf Ground Handling GmbH

Betankung

17.15–17.30
Alte und neue Modelle für die Betankung an Flughäfen
Alexander Küper,
Geschäftsführer, AFS Aviation Fuel Services GmbH

17.30–17.45
Treibstoffversorgung aus Lieferantensicht
Wilhelm Sanders,
Geschäftsbereichsleiter Luftfahrt, Air BP

17.45–18.00
Rückzug der Ölgesellschaften – Sicht der Airlines
Helmut Fredrich,
Leiter Treibstoffmanagement, Corporate Fuel Management, Deutsche Lufthansa AG

18.00–18.15
Flugzeugfinanzierung – Perspektive der Bundesregierung: Exportkreditgarantien
Dr. Matthias Koehler,
Vorsitzender, Interministerieller Ausschuss für Exportkreditgarantien, Referatsleiter V C, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

18.15–18.30
Abschlussdiskussion

18.30
Ende des ersten Tages

19.00
Abendessen in gemütlicher Atmosphäre

Zum Abschluss des ersten Konferenztages lädt Sie Euroforum sehr herzlich zu einem gemütlichen Abendessen in Sarah Wieners Restaurant "Speisezimmer" ein. Lassen Sie den Tag Revue passieren und tauschen Sie sich mit Ihren Branchen-Kollegen aus!

Ihr Tagungshotel

Am Abend des ersten Veranstaltungstages lädt Sie das Hotel Concorde Berlin herzlich zu einem Umtrunk ein.

8.30–9.00
Empfang mit Kaffee und Tee

9.00–9.15
Einführung in die Thematik des Tages
Dr. Ludger Giesberts LL.M.

9.15–9.35
Energieeffizienzsteigerung im Luftverkehr
Prof. Dr.-Ing. Ulrich Wagner,
Mitglied des Vorstands, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Flugzeugbau und Flugzeugfinanzierung

9.35–9.55
Luftfahrtindustrie in Europa – Finanzierung als Schlüsselfaktor
Andreas Klasen, Rechtsanwalt und Partner, PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Airportbau und Finanzierung

9.55–10.15
Überblick über den aktuellen Markt für Airport-Finanzierungen
Thomas Brehler,
Abteilungsleiter Transport- und soziale Infrastruktur, KfW IPEX-Bank GmbH

10.15–10.30
Staatliche Beihilfen bei fehlender Wertschöpfung

  • Wertschöpfung und Beihilfen – Gegensätze?
  • Wenn das selbst verdiente Geld nicht reicht – Möglichkeiten staatlicher Unterstützung
  • Kostenerstattung für hoheitliche Aufgaben und DAWI
  • Beihilfen für Unternehmen in der Krise

Guido Kleve, Rechtsanwalt, DLA Piper UK LLP

10.30–10.45
Fragen und Diskussion

10.45–11.15
Pause mit Kaf fee und Tee

Transaktionen im Airport-Bereich

11.15–12.15
DISKUSSION
Moderation: Hansjörg Arnold,
Partner für Public Private Partnership, PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Dr. Ralf Gaffal, Leiter Internationales Geschäft, Flughafen München GmbH
Alexander Zinell, Senior Vice President, Sprecher und Bereichsleiter Akquisitionen und Beteiligungen, Fraport AG
Nigel Drew, Rechtsanwalt und Partner, DLA Piper UK LLP

Non-Aviation

12.15–12.30
Aktuelle Chancen und Herausforderungen im Non Aviation Geschäft
Herbert Mai,
Mitglied des Vorstands/Arbeitsdirektor, Fraport AG

12.30–13.45
Gemeinsames Mittagessen

Aktuelle Rahmenbedingungen

13.45–14.00
Diskriminierungsverbot im internationalen Luftverkehr?
Prof. Dr. Stephan Hobe, Direktor, Institut für Luft- und Weltraumrecht der Universität zu Köln

14.00–14.15
Beihilfen von und für Airports

  • Der EU-Rechtsrahmen für Beihilfen an Flughäfen
  • Angriffs- und Abwehrmöglichkeiten Beteiligter
  • Die Weiterentwicklung des Beihilfenrechts

Dr. Thilo Klingbeil, Rechtsanwalt und Partner, Loschelder Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft

Politik

14.15–14.45
DISKUSSION
Wer darf im Luftverkehr Gewinne machen?
Dr. Joachim Pfeiffer,
Wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU/CSUBundestagsfraktion
Patrick Döring, Verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion

14.45–15.15
Pause mit Kaf fee und Tee

Rechtliche Aspekte

15.15–15.45
Alt und neu: Attraktive Geschäftsfelder

  • Tiefgreifender Strukturwandel der Flughafenbranche
  • Durch den außerordentlichen Konkurrenz- und Kostensenkungsdruck müssen neue Geschäftsfelder erschlossen werden
  • Früher hieß es "Flughäfen sind Landebahnen mit einigen Versorgungskiosken für Reisende" – heute heißt es schon, moderne Flughäfen seien mit ihrer Vielzahl an Geschäften, Restaurants und Unterhaltungsstätten
  • "Einkaufszentren mit angeschlossener Landebahn"
  • Geschäftswandel am Beispiel der Berliner Flughäfen

Gottfried Egger, Leiter der Rechtsabteilung, Flughafen Berlin-Schönefeld GmbH

15.45–16.00
Attraktive Geschäftsfelder und rechtliche Hindernisse

  • Immobilienmanagement und Retail
  • Akquisitionen und externe Beteiligungen
  • Flugbetrieb
  • Bodenabfertigungsdienste

Ulrich Störmer, Leiter der Rechtsabteilung, Fraport AG

16.00–16.15
Attraktive Geschäftsfelder – Sicht der Airlines
Eckhard Rautenberg,
Corporate Director Legal, Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG

16.15–16.30
Erhöhung der Wertschöpfung durch gutachtliche Tätigkeiten beim Bau und Betrieb von Flughäfen – insbesondere beim Bau und Fertigstellung des BBI
Hans-Jürgen Paulick,
Senior Manager Airports, TÜV Rheinland Group

16.30–16.45
Wertschöpfung und Human Age
Holger Küster,
Geschäftsführer, AviationPower GmbH

16.45–17.00
Abschlussdiskussion

17.00
Ende der 6. Deutschen Luftfahrt Tage