Deutscher Kartellrechtstag 2017

BEST PRACTICE - ERFAHRUNGSAUSTAUSCH - RECHTSENTWICKLUNGEN EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 11. und 12. September 2017 in Düsseldorf stattgefunden!

DAS KARTELLRECHT HAT SICH ZU EINEM DER GRÖSSTEN RISIKOHERDE FÜR UNTERNEHMEN ENTWICKELT.

Eigenverantwortlich müssen Unternehmen prüfen, ob ihr Verhalten mit den Kartellgesetzen vereinbar ist. Fehleinschätzungen hierbei können erhebliche Bußgelder und Schadensersatzforderungen nach sich ziehen.

Weitere Unsicherheiten bestehen im Bereich der Kooperationen und des Informationsaustausches. Neue Geschäftsmodelle, schnellere Innovationszyklen und Kostendruck erfordern immer häufiger eine unternehmensübergreifende Zusammenarbeit.

Wo sind die Grenzen?

Liegen in der Vernetzung und der Kooperation die großen Chancen für die Zukunft oder die größten Risiken für Unternehmen? Stört ein zu starker regulativer Eingriff das Innovationspotential der Wirtschaft und erleidet somit die heimische Industrie einen Wettbewerbsnachteil? Wie steht es um das Bußgeldrecht und das immer noch präsente Thema des kartellrechtlichen Schadensersatzanspruches?

Themen:

  • Aktuelle Rechtsprechung & neue Entwicklungen
  • Globalisierung, Digitalisierung & Kartellrecht
  • Haftung, Bußgelder & Schadensersatzforderungen
  • Diskussionsrunde: Kartellrechtsverfolgung – Parallele Ermittlungen
  • Praxisbericht von Fujifilm, innogy, ALBA Group, Bayer und und ThyssenKrupp
  • Richtlinie zur Stärkung der Wettbewerbsbehörden „ECN+“

UNTER DEM VORSITZ VON

Prof. Dr. Stefan Thomas
Universität Tübingen




MIT DIESEN UND WEITEREN EXPERTEN

Dr. Thorsten Käseberg, BMWi
Dr. Wolfgang Kirchhoff, Kartellsenat
Dr. Dominik Lentz, FUJIFILM Europe
Jörg Nothdurft, Bundeskartellamt

Der Besuch des „Deutschen Kartellrechtstages 2017“ lohnt sich!

  • Interdisziplinär: Auf Sie wartet ein Exper tenteam aus der Praxis, Rechtsprechung, Lehre und Wissenschaft.
  • Interaktiv: Im Mit telpunkt stehen Fallbesprechungen aus der täglichen Praxis, Networking und Erfahrungsaustausch.
  • Nachhaltig: Ausreichend Zeit für Fragen und Diskussion, um Ihr Fachwissen auf den neuesten Stand zu bringen.
  • Effizient: Von Praktikern für Praktiker - mehr als nur Theorie!
  • Kompetent: Die ideale Mischung aus Exper tenwissen und Praxisbeispielen garantiert ausgewogene Informationen und Perspektivwechsel.
     
UMFASSENDES UPDATE ZUM AKTUELLEN STAND DES KARTELLRECHTS

GEORG OLPEN, OBI GROUP

Auf dem Deutschen Kartellrechtstag treffen Sie:

  • Vorstände und Geschäftsführer
  • Leitende Mitarbeiter aus den Abteilungen:
  • Recht
  • Vertrieb
  • Einkauf
  • Compliance
     

www.twitter.com/legal_live

www.facebook.com/euroforum.de

www.euroforum.de/news