16. EUROFORUM-Jahrestagung

Die Organschaft 2012

EUROFORUM JahrestagungDiese Veranstaltung hat bereits am 30. und 31. August 2012 in Hamburg stattgefunden!

Programm

Donnerstag, 30. August 2012

9.15 – 9.45
Empfang mit Kaffee und Tee

9.45 – 9.50
Begrüßung durch Euroforum

9.50 – 10.15
Einführung durch den Vorsitzenden
Schwerpunkt: Relevante Entwicklungen im Bilanzsteuerrecht
Prof. Dr. Norbert Herzig, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Direktor des Steuerseminars, Universität zu Köln

10.15 – 11.15
Gesellschaftsrechtliche Aspekte der Organschaft unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen

  • Bedeutung des Gewinnabführungsvertrages im Gesellschaftsrecht
  • Anforderungen an den Abschluss des Gewinnabführungsvertrages
  • Inhalt des Gewinnabführungsvertrages
  • Änderung des Gewinnabführungsvertrages
  • Beendigung des Gewinnabführungsvertrages

Dr. Matthias Scheifele, Rechtsanwalt, Steuerberater, Partner, Hengeler Mueller Rechtsanwälte

11.15 – 11.45 Pause mit Kaffee und Tee

11.45 – 12.30
Der Gewinnabführungsvertrag aus Sicht der Verwaltung

  • Umfang der Gewinnabführung bzw. der Verlustübernahme
  • Tatsächliche Durchführung des Gewinnabführungsvertrages
  • Mindestlaufzeit des Gewinnabführungsvertrages
  • Beendigung des Gewinnabführungsvertrages

RR 'in Alexandra Pung, Referentin für Körperschaft- und Gewerbesteuer, für das Umwandlungs- sowie für das Internationale Steuerrecht, Oberfinanzdirektion Koblenz

12.30 – 12.45 Diskussion und Fragen an die Referenten
12.45 – 14.00 Gemeinsames Mittagessen

14.00 – 15.30
Organschaft: Praxisrelevante Aspekte aus der Betriebsprüfung

  • Ordnungsgemäße Eintragung des Gewinnabführungsvertrages in das Handelsregister
  • Wichtiger Grund zur Kündigung des Gewinnabführungsvertrages
  • Mehr- und Minderabführungen

Dr. Pia Dorfmueller, Steuerberaterin, Partner, P+P Pöllath + Partners StAR Michael Niebuhr, Betriebsprüfer, Finanzamt für Groß- und Konzernbetriebsprüfung Düsseldorf II

15.30 – 16.00
Die besondere Sichtweise
No risk, no fun?

Als Steuerexperte müssen Sie sich ständig mit unklaren Sachverhalten auseinandersetzen. Dieser Vortrag bietet Ihnen Unterstützung im kompetenten Umgang mit schwierigen Situationen.
Peter Tümmers, Extremsportler sowie Co-Trainer der Wildwasser-Nationalmannschaft, Soziologe und Managementtrainer, ICO Impulse Company

16.00 – 16.30 Pause mit Kaffee und Tee

Schwerpunktthema I:
Die Zukunft der Organschaft

16.30 – 17.15
Neuerungen rund um die Organschaft – Aktueller Stand und Ausblick

  • Tagesaktuelle Informationen zu praxisrelevanten Entwicklungen,
    z.B. dem 12-Punkte-Plan zur Unternehmenssteuer

MR Dr. Thomas Eisgruber, Bayerisches Staatsministerium der Finanzen

17.15 – 18.00
Podiumsdiskussion:
Neue Gruppenbesteuerung als Ersatz für die Organschaft?

Moderation:
Prof. Dr. Norbert Herzig
Diskussionsteilnehmer:
MR Dr. Thomas Eisgruber
Dr. Pia Dorfmueller
Prof. Dr. Gerrit Frotscher, International Tax Institute, Universität Hamburg
Herbert Krebühl, Leiter des Bereiches Steuern, ExxonMobil Central Europe Holding GmbH
RR 'in Alexandra Pung

18.00 Ende des ersten Veranstaltungstages

18.30 Maritime Abendveranstaltung

Freitag, 31. August 2012

8.30 – 9.00
Begrüßung mit Kaffee und Tee

9.00 – 9.05
Begrüßung durch den Vorsitzenden
Prof. Dr. Norbert Herzig

9.05 – 9.50
Organschaft und Umwandlungen

  • Auswirkungen von Umwandlungen auf den Gewinnabführungsvertrag
  • Steuerlicher Rückbezug und finanzielle Eingliederung
  • Auswirkung von Umwandlungen auf organschaftliche Ausgleichsposten

Alexandra Pung

9.50 – 10.30
Organschaft und § 8c KStG

  • Vorteile der Organschaft
  • Übertragung der Anteile von Organträger und Organgesellschaft
  • Übertragung von Anteilen innerhalb der Organschaftskette
  • Berechnung der stillen Reserven im Organschaftskonzern

Prof. Dr. Gerrit Frotscher

10.30 – 10.45
Haftung in Organschaftsfällen – Update Fallstricke und Reformbedarf
Prof. Dr. Jürgen Lüdicke, Rechtsanwalt, Steuerberater, Partner, PwC, Inhaber des Lehrstuhls für internationales Steuerrecht an der Universität Hamburg

10.45 – 11.00
Diskussion und Fragen an die Referenten
Unter Mitwirkung von:
Thomas Brink, Steuerberater, Director, PwC

11.00 – 11.30 Pause mit Kaffee und Tee

Schwerpunktthema II:
Grenzüberschreitende Organschaft

11.30 – 12.15
"Organschaft über die Grenze" aus unterschiedlichen Perspektiven:

Perspektive 1
Dr. Michael Schwenke,
Richter im I. Senat, Bundesfinanzhof

Perspektive 2
MR Dr. Rolf Möhlenbrock,
Referatsleiter, Bundesministerium der Finanzen

Perspektive 3
Prof. Dr. Jürgen Lüdicke

12.15 – 13.15
Grenzüberschreitende Organschaft – Diskussion anhand von Fällen

  • Outbound (inländischer Organträger)
    • Finale Verluste ausländischer Tochtergesellschaften
  • Inbound (ausländischer Organträger/ausländischer Gesellschafter einer OT-Personengesellschaft)
    • Ausländische Betriebsstätten der Organgesellschaft
    • Ausländische Dividendenerträge der Organgesellschaft
    • DBA-Schutz/funktionale Zuordnung zu inländischer Betriebsstätte

Darstellung der Fälle:
Prof. Dr. Jürgen Lüdicke

Diskussionsteilnehmer:
Peter Carstens, Direktor Konzern-Steuern, Otto Group
MR Dr. Rolf Möhlenbrock
Dr. Michael Schwenke

13.15 – 14.30 Gemeinsames Mittagessen

14.30 – 15.15
Neuerungen bei der Grunderwerbsteuer

  • Anteilsvereinigung im Organkreis
  • Steuerschuldnerschaft

MR 'in Gerda Hofmann, Referatsleiterin, Bundesministerium der Finanzen

15.15 – 16.00
Aktuelle Entwicklungen bei der Umsatzsteuer

  • Neues BMF-Schreiben zur organisatorischen Eingliederung
  • Praktische Konsequenzen für Konzerne
  • Aktuelle Rechtsprechung

Dr. Stefan Maunz, Rechtsanwalt, Steuerberater, Partner, küffner maunz langer zugmaier

16.00 – 16.15 Abschlussdiskussion

16.15 Ende der 16. Jahrestagung