Die Zielrente

THINK TANK: Entwicklung, Umsetzung und Steuerung des Sozialpartnermodells EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 30. August 2017 in Köln stattgefunden!

Programm

9.00–9.15
Begrüßung durch die Moderatoren
Dr. Henriette Meissner,
Geschäftsführerin, Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH, Generalbevollmächtigte bAV, Stuttgarter Lebensversicherung a.G.
Dr. Michael Karst, Director, Leiter Legal/Tax/Accounting, Willis Towers Watson

9.15–9.35
Durchführung und Steuerung der reinen Beitragszusage – Arbeitsrechtliche Aspekte

  • Reine Beitragszusage: Wer verspricht was?
  • Beteiligungspflicht der Tarifvertragsparteien zum Schutz der Arbeitnehmer
  • Risikomanagement und Haftung
  • Informationspflichten der durchführenden Einrichtung und Haftung

Margret Kisters-Kölkes, Rechtsanwältin

9.35–9.50
LIVE VOTING, Zeit für Fragen und Antworten

9.50–10.10
Die steuerliche Flankierung der Zielrente

  • Die Änderungen in § 3 Nr. 63 EStG
  • Steuerfreie Beiträge nach § 3 Nr. 63a EStG
  • Das Fördermodell des § 100 Abs. 5 EStG

Dr. Michael Karst

10.10–10.20
Zeit für Fragen und Antworten

10.20-10.40
Eigenmittelvorgaben, Berichts- und Informationspflichten sowie Rolle der BaFin

  • Aufgaben der BaFin als Aufsichtsbehörde
  • Eigenkapitalvorgaben der reinen Beitragszusage
  • Berichtswesen und Informationspflichten

Dietmar Keller, Referatsleiter des Grundsatzreferats für betriebliche Altersversorgung, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
 
10.40-10.50
Zeit für Fragen und Antworten

10.50–11.10
So werden die neuen Tarife konstruiert!

  • Kalkulatorische und aktuarielle Herausforderungen
  • Bilanzielle Topics
  • Besonderheit bei Pensionskassen, Pensionsfonds und Direktversicherungen

Stefan Oecking, Partner, Mercer Deutschland

11.10–11.20
LIVE VOTING, Zeit für Fragen und Antworten

11.20–11.45
Networking-Pause, Speakers‘ Corner

11.45–12.05
Tarifvertragliche Umsetzung der Zielrente – was ist wichtig!

  • Rechtsbeziehungen
  • Mindestinhalte von Tarifverträgen
  • Tarifvertragsgestaltung in der Praxis

Marco Herrmann, Leiter Strategie, Recht, Kommunikation, BVV

12.05–12.30
Im Gespräch mit Live Voting
Marco Herrmann
Michael Mostert, Tarifjurist, IG BCE Industriegewerkschaft Bergbau, Energie, Chemie

12.30–12.50
Chancen und Risiken im Asset Management

  • Festlegung von Ertrags- und Risikozielen
  • Definition, Bildung und Einsatz von Risikopuffern
  • Schaffung günstiger Rahmenbedingungen für die Kapitalanlage
  • Transparenz und Kosten

Reiner Dietz, Managing Partner, HQ Trust GmbH

12.50–13.10
LIVE VOTING, Zeit für Fragen und Antworten

13.10–14.10
Networking-Mittagessen mit den THEMENTISCHEN
Arbeitsrechte Knackpunkte der Zielrente; Ertrags- und Risikopotentiale im Asset Management, Speakers‘ Corner

14.10–14.40 Im Gespräch
Gesetzliche Rahmenbedingungen der Zielrente – Fragen und Antworten
Hans Ludwig Flecken, Abteilungsleiter, Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Christine Harder-Buschner, Regierungsdirektorin, Bundesministerium der Finanzen

14.40–15.00
Die Anbieterauswahl durch die Tarifpartner – Was ist zu beachten?

  • Ein Anbieter oder mehrere - und nur für Verbandsmitglieder?
  • Beteiligung der Tarifpartner an „Durchführung und Steuerung“
  • Freihändige Vergabe oder Parallelen zum Vergaberecht?
  • Empfehlenswerte Vertragsklauseln

Dr. Marco Arteaga, Partner, DLA Piper

15.00–15.10
LIVE VOTING, Zeit für Fragen und Antworten

15.10–15.40
Networking-Pause, Speakers‘ Corner

15.40–16.00
Die reine Beitragszusage als Paradigmenwechsel

  • Paradigmenwechsel und Change Management
  • Erfahrungen / Learnings aus dem „Change Management“
  • Kommunikation als Kernerfolgsfaktor
  • Leitlinien eines Kommunikationskonzeptes der reinen Beitragszusage

Dr. Henriette Meissner

16.00–16.10
Zeit für Fragen und Antworten

16.10–17.10 Podiumsdiskussion
Besondere Knackpunkte bei der Umsetzung der Zielrente in den Durchführungswegen PK, PF, DV!
Moderation: Dr. Michael Karst
Dr. Henriette Meissner
Diskussionsteilnehmer:
Joachim Schwind, Vorsitzender des Vorstandes, Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe VVaG
Michael Mostert, Tarifjurist, IG BCE Industriegewerkschaft Bergbau, Energie, Chemie
Marco Herrmann, Leiter Strategie, Recht, Kommunikation, BVV
Michael Kurtenbach, Vorstandsvorsitzender, Gothaer Lebensversicherung

17.10
Zusammenfassung der Konferenz durch die Moderatoren

Ausklang der Konferenz mit Umtrunk in der Hotelbar.