Dividendenbesteuerung

Aktuelle Brennpunkte – Steueroptimale Gestaltung EUROFORUM SeminarStets individuell buchbar.

Stets individuell buchbar.

Bestimmen Sie, wo und wann Ihre Weiterbildung stattfindet!

Bei unseren individuellen Seminaren haben wir uns noch auf keinen Ort oder auf ein Datum festgelegt. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für ein Thema aufnehmen und äußern Sie Wünsche, was Termin und Ort anbelangt. Gemeinsam mit Ihnen und unserem Trainernetzwerk finden wir dann den Termin, der Ihnen am besten passt.

Informieren Sie sich u. a. umfassend über

  • Der neue §50d Abs. 3 EStG: Erste praktische Erfahrungen
  • Risiken und Chancen im Hinblick auf §8b KStG
  • Nutzung des DBA-Schachtelprivilegs
  • Besonderheiten bei der Organschaft
  • Kapitalertragsteuer: Überblick und Neuerungen

Ihre Experten aus Beratung, Praxis und Verwaltung

  • Dr. Ingo Stangl,
    Flick Gocke Schaumburg [Seminarleiter]
  • Dieter Hellmann,
    Finanzamt München
  • Felix Hierstetter,
    General Electric
  • Dr. Matthias Grundke,
    Siemens AG

Outbound- und Inbound-Strukturen!

Im Rahmen dieses Intensivseminars erhalten Sie das Komplettpaket: Die fachkundigen Referenten beleuchten das grundlegende Umfeld sowie die aktuellen Brennpunkte der nationalen und internationalen Dividendenbesteuerung und diskutieren diese anhand von Beispielsfällen. Hören Sie zum Beispiel erste praktische Erfahrungen mit dem § 50d Abs. 3 EStG und entsprechende Chancen und Risiken für Ihre Steuerplanung.

Sollten für Sie Inbound-Strukturen nicht interessant sein, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, nur den ersten Veranstaltungstag zu besuchen.

Dieses Seminar richtet sich an

Leiter und leitende Mitarbeiter aus den Abteilungen
• Steuern
• Recht
• Finanz- und Rechnungswesen
aus Unternehmen, die mit Kapitalgesellschaftsstrukturen
operieren (sowohl mit Inbound- als auch mit Outbound-Strukturen)
sowie Steuerberater, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer.