18. EUROFORUM-Jahrestagung

Elektronik-Systeme im Automobil

12. Februar 2014 Fachtag „Systems Engineering“ EUROFORUM JahrestagungDiese Veranstaltung hat bereits am 12. bis 14. Februar 2014 in München stattgefunden!

Rückblick 18. EUROFORUM-Jahrestagung Elektronik-Systeme im Automobil am 13. und 14. Februar 2014 in München

Die 18. EUROFORUM-Jahrestagung zeigte sich, wie in den letzten Jahren, als gern besuchter jour fixe für Automotive-Manager, um von kompetenten Trendsettern im Markt neueste Lösungsansätze zu erfahren, und um beim Netzwerken mit Kollegen aus der Branche Erfahrungen bei der Umsetzung auszutauschen.

Richtungsweisende Referate von high-level Managern und Experten, insbesondere auch von neu in den Markt drängenden Firmen aus dem Umfeld von Google und Apple, machten deutlich, wie schnell sich der Markt bewegt. Singuläre Ansätze haben kaum noch Zukunft und das gute Managen von unterschiedlichen Lösungspartnern in der Lieferkette wird über Erfolg und Misserfolg entscheiden. Auch die enorme Kraft von Allianzen, offenen Plattformen und sozialen Netzwerken wurde sichtbar.

Inhaltliche Schwerpunkte starteten 2014 mit der Technik-Domaine Connected Infotainment und Vorträgen zur Architektur, Services sowie der Darstellung von Nutzwerten für den Endkunden. Es folgte die Technik-Domaine Fahrerassistenz mit Ausblick auf Ansätze zum autonomen Fahren. Beiträge zu den Technik-Domainen Software/Autosar und Elektromobilität rundeten schließlich den Kongress ab.

Autobauer, Zulieferer und Dienstanbieter öffneten Einblicke in Trends der Elektronik-Entwicklung mit konkreten Produktumsetzungen. Das Auto wird über neue breitbandige Technologien wie LTE vernetzt und damit Internet-fähig für Infotainment, Entertainment, Services und neue Downloadprozesse. Anzeige- und Bediensysteme müssen sich diesem Trend in der nächsten Generation von Elektroniksystemen im Auto stellen.

Mehr und mehr Sensorik und Aktorik rund um das Auto machen das Fahren immer sicherer und über das teilautonome Fahren rücken Lösungsansätze zum autonomen Fahren in greifbare Nähe.

An den Ständen der umfangreichen begleitenden Fachausstellung sowie bei den gut durchorganisierten Abendveranstaltungen pflegten die Teilnehmer den wertvollen Informationsaustausch. Wir freuen uns über das durchgängig sehr positive Feedback der Teilnehmer, die uns das „richtige Kongresskonzept“ in „professioneller Atmosphäre“ bescheinigen.
Reinhold Mertens

Teilnehmerstimmen 2014

  • Breite Kommunikation dezidierter Innovationstreiber der Automobil-Elektronik (M. Weber, Daimler AG)
  • Die Kombination von Beiträgen aus unterschiedlichen Branchen (Luftfahrt, Trucks, Personen Kfz, Kryptologie…) ermöglichen eine neue Sicht auf viele Problemfelder (M. Schedl, Harman)
  • Top Netzwerkmöglichkeiten und gutes Rahmenprogramm (Marc Poppner, Zielpuls)
  •  Exklusive Veranstaltung mit fachlich sehr interessanten Themen und tollem Teilnehmerfeld (S. Mair, in-tech GmbH)

Impressionen der 18. EUROFORUM-Jahrestagung "Elektroniksysteme im Automobil" finden Sie hier >>