Investieren in

Energieeffizienz und Energieeinsparung

Die Nachfrage steigt – Wie positionieren Sie sich richtig? EUROFORUM InfotagBald wieder im Programm.

Haben Sie Interesse an dieser Veranstaltung?

Eine Neuauflage dieser Veranstaltung ist zurzeit in Planung. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für Ihr Thema aufnehmen. Selbstverständlich können Sie auch gerne Wünsche äußern. Sobald sich unsere Planungen konkretisieren, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Diskutieren Sie u.a. folgende Fragen:

  • Welche Investitionen und Maßnahmen sind notwendig oder sinnvoll?
  • Wer hat welche Maßnahmen in welchem Zeitraum umzusetzen?
  • Wer trägt welche Kosten?
  • Welche Maßnahmen sind bereits beschlossen?
  • Welche Einflussmöglichkeiten auf die Gestaltung gibt es?
  • Welche Erfahrungen und Praxisbeispiele gibt es bisher dazu?

Mit Beiträgen von:

  • Becker Büttner Held
  • Deutsche Energie-Agentur
  • Gegenbauer Facility Management
  • HFK-Rechtsanwälte
  • KEVAG Koblenzer Elektrizitätswerk und Verkehrsgesellschaft
  • KfW Bankengruppe
  • Techem Energy Contracting

EU-Energieeffizienzrichtlinie 2012:
Der notwendige Investitionsbedarf in öffentlichen Gebäuden wird zum Geschäftsfeld für Unternehmen der Energie- und Finanzwirtschaft!

Energieeinsparcontracting als Geldspritze für die Energiewende

Aktuell setzen Bundesregierung und EU-Kommission die Meilensteine für den künftigen Klima- und Umweltschutz – und zeichnen mit den Energieeffizienzmaßnahmen die Konturen der Energiewende konkret vor.
Neben Sanierungsvorgaben für den öffentlichen Gebäudebestand – mit einem Investitionsbedarf von bis zu 40 Mrd. Euro – sollen die Marktteilnehmer aller Wertschöpfungsketten des Energiebereiches verpflichtet werden, sich durch Effizienzmaßnahmen aktiv am Klima- und Umweltschutz zu beteiligen. Adressaten der Pflichtvorgaben sind neben den Energieerzeugern, den Netzbetreibern und den Lieferanten auch die Verbraucher aus Industrie, Handel, Gewerbe und öffentlicher Hand sowie die Gebäudeeigentümer.
Energiesparcontracting ist ein wichtiges Mittel zur Umsetzung der Effizienzvorgaben – für Anbieter und Verbraucher. Auf dem Weg zur angestrebten Win-Win-Situation sind aber viele rechtliche und wirtschaftliche Hürden zu nehmen.

Wir holen alle an einen Tisch! Diskutieren Sie auf unserem EUROFORUM-Infotag mit den Marktbeteiligten alle praxisrelevanten Fragen und profitieren Sie von den umfangreichen Erfahrungen und dem Know-how unserer Referenten.
Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung mit Ihnen!

Daniela Tóth
Senior-Konferenz-Managerin
EUROFORUM Deutschland SE

Dr. Martin Riedel
Rechtsanwalt
Becker Büttner Held

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Produktanbieter:

  • Energieversorgungsunternehmen/Stadtwerke
  • Energielieferanten
  • Energieagenturen
  • Banken/Finanzierer
  • Beratungsunternehmen aus den technischen, rechtlichen, wirtschaftlichen, steuerlichen und finanztechnischen Bereichen

Verbraucher und Kunden:

  • Öffentliche Hand
  • Krankenhäuser
  • Universitäten
  • Flughäfen
  • Wohnungsbaugesellschaften
  • Messegesellschaften
  • Industrie- und Gewerbe

Jeder Teilnehmer erhält von Euroforum ein sechsmonatiges Abonnement von Energie & Management!

Was die Energiewirtschaft bewegt, das beschäftigt uns:
14-tägig aktuelle Informationen zum Energie-Wettbewerbsmarkt.