Ersatzteilmanagement im strategischen After Sales Service

EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 7. und 8. September 2011 in stattgefunden!

Diese Veranstaltung hat bereits am 7. und 8. September 2011 in stattgefunden!

> Tagungsunterlagen downloaden!> Tagungsunterlagen bestellen!

Im Dienste des Kunden!

Hohen Lieferservice garantieren – Bestands- und Logistikkosten reduzieren

Als wichtiger Erfolgsfaktor Ihres Unternehmens bietet der After Sales Service nicht nur einen kontinuierlichen Umsatz, sondern auch eine langfristige Kundenbindung. Was aber will Ihr Kunde?

Themen der Konferenz:

  • Kunden langfristig gewinnen – After Sales Service als Kundenbindungsinstrument
  • Internationales Ersatzteilmanagement – Kurze Lieferzeiten und hohe Kosten beherrschen
  • Optimierungsmöglichkeiten im (globalen) Ersatzteilmanagement
  • Ersatzteillogistik – Intern oder Extern? Zentral oder Dezentral?
  • Langlebige Produkte – So sichern Sie Ihre Ersatzteilverfügbarkeit

Hören Sie Praxisbeiträge von:

  • Dr. Claudia Müller, 
    Bayer Technology Services
  • Dr. Marco Eikelau,  
    LOGWIN Solutions Deutschland
  • Dr. Ralf Gitzel, 
    ABB
  • Jochen Hammermeister, 
    Infracor
  • Dr.-Ing. Thomas Heller, 
    Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML
  • Karl-Heinz Janouch, 
    Robert Bosch
  • Alexander Kaiser, 
    GE Jenbacher
  • Oliver Köster, 
    Universität Paderborn
  • Peter Niemann, 
  • GEA Farm Technologies
  • Martin Pesch, 
    Mieschke Hofmann und Partner
  • Kristina Pelzel, 
    INFORM
  • Caroline Rosentritt, 
    IPRI
  • Günter Schadl, 
    Binder+Co
  • Gernot Schäfer, 
    Helbling Management Consulting
  • Martin Wendel, 
    MTU Friedrichshafen
  • Armin Zitouni, 
    Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML

Darum sollten Sie teilnehmen:

  • Kennen Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden? Ersatzteilmanagement als Kundenbindungsstrategie
  • Kurze Lieferzeiten und Kostendruck – Lösungen für weltweites Ersatzteilmanagement erfahren
  • Schützen Sie sich vor Produktpiraterie! Diskutieren Sie unterschiedliche Sicherheitssysteme
  • Hören Sie, wie Sie die Ersatzteilverfügbarkeit von langlebigen Produkten sicherstellen können
  • Tauschen Sie sich über Organisationsformen der Ersatzteillogistik aus

Für wen ist diese Konferenz konzipiert?

Mitglieder der Geschäftsführung, Führungskräfte sowie Projektverantwortliche und leitende Mitarbeiter der Abteilungen:

  • Ersatzteilmanagement/Ersatzteilwesen
  • Ersatzteillogistik
  • After Sales Service
  • Kundendienst/Service
  • Technischer Kundendienst
  • Instandhaltung/Wartung
  • Bestandsmanagement
  • Logistik
  • Lagermanagement/Materialwirtschaft
  • Supply Chain Management
  • Produktion/Fertigung
  • (Internationaler) Vertrieb
  • Einkauf/Beschaffung
  • Transport
  • Controlling
  • EDV/IT

von Unternehmen aus dem Investitionsgüterbereich, die sich mit After Sales Service und Ersatzteilen auseinandersetzen sowie

  • Logistikdienstleister
  • Beratungsunternehmen
  • IT- und Softwareanbieter
  • Forschungseinrichtungen