Sie sind hier:

Filial-Strategie

Neuausrichtung – Standort-Analyse – Umsetzung von Schließungen – Multikanal-Vertriebssteuerung EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 26. und 27. November 2013 in Frankfurt/Main stattgefunden!

Vom Kostenblock zum Ertragsbringer

  • Wie sieht eine zukunftsfähige Filialstrategie mit weniger Filialen aus?
  • Welche innovativen Filialkonzepte gibt es in anderen Branchen?
  • Wie kann ich bei der Umsetzung Mitarbeiter und Politik mit ins Boot holen?
  • Wie muss die neue Filialstrategie mit Online-Kanälen wirkungsvoll verzahnt werden?

Praxisberichte u. a. von:

Robert Anzenberger, HypoVereinsbank
Udo Becker, Kreissparkasse Euskirchen
Alfredo Garces, Targobank
Rainer Hald, Sparkasse Göttingen

Martin Laubisch, Sparda-Bank Berlin
Dimitrios Meletoudis, Volksbank Bruchsal-Bretten
Hans Josef Schmitz, S-IMK
Peter Wagner, Sparkasse Hochsauerland

"Immer mehr Filialen machen dicht"

… titelt die Börsen-Zeitung am 21.5. angesichts anhaltender Filialschließungen in Deutschland.

  • Wie sieht eine zukunftsfähige Filialstrategie mit weniger Filialen aus?
  • Wie kann ich bei der Umsetzung Mitarbeiter und Politik mit ins Boot holen?
  • Wie muss die neue Filialstrategie mit Online-Kanälen verzahnt werden?

3 gute Gründe

  1. Sie erfahren, wie Sie Filialen in Zeiten von Social Media neu denken
  2. Sie sehen diverse Beispiele für innovative Filialformate, auch aus dem Handel
  3. Sie hören, wie Sie mit Widerständen bei Filialschließungen produktiv umgehen

Wen treffen Sie auf dieser Konferenz?

Vorstände und Leiter aus Banken und Sparkassen aus den Bereichen

  • Vertrieb und Marketing
  • Filiale
  • Multikanalmanagement
  • Strategie und Unternehmensentwicklung

sowie interessierte Beratungsunternehmen.

Liefert spannendes und aktuelles Überblickwissen zu Themen aus verschiedenen Blickwinkeln.

Ingo Golzem, Sparkassenakademie Baden- Württemberg


Empfehlenswertes Forum, Branchentreff für Praxisaustausch, Impulsgebung für eigenes Handeln.

Elke Dieter, Deutscher Sparkassen Verlag