Intensiv-Training für

Frauen in Führung

Selbstbewusst, zielklar und konfliktsicher führen! EUROFORUM SeminarStets individuell buchbar.

Stets individuell buchbar.

Bestimmen Sie, wo und wann Ihre Weiterbildung stattfindet!

Bei unseren individuellen Seminaren haben wir uns noch auf keinen Ort oder auf ein Datum festgelegt. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für ein Thema aufnehmen und äußern Sie Wünsche, was Termin und Ort anbelangt. Gemeinsam mit Ihnen und unserem Trainernetzwerk finden wir dann den Termin, der Ihnen am besten passt.

Programm

1. Ihr Führungsstandpunkt:
Führungsstärken und das eigene Selbstverständnis

  • Rollenklarheit: Welcher Führungstyp sind Sie und was erwarten Ihre Mitarbeiter/innen?
  • Wertesystem: Die entscheidenden Fähigkeiten und Haltungen, die Sie als Führungskraft ausmachen
  • Ressourcen und Kraftquellen: Wer und was macht mich stark?

2. Ihre Wirkung:
Selbst- und Fremdwahrnehmung nutzen

  • Selbst- Bewusstsein: Wie schätze ich mich selbst ein und wie sehen mich die Anderen?
  • Feedback-Schleife: Aus welchen Gründen ernte ich bestimmte Reaktionen?
  • Ich bin Viele: Klärung der eigenen Rollenvielfalt
  • Frauen reden anders – Männer auch: Geschlechtstypische Kommunikationsformen im Beruf

3. Überzeugend kommunizieren:
Kommunikationswerkzeuge klar, sicher und direkt

  • Führung = Kommunikation: Überzeugungskraft und positive Wirkung
  • Die Macht der Sprache: Verständlichkeit, Klarheit, Prägnanz, Schlagfertigkeit
  • Aktive und effektive Techniken der Gesprächsführung, z. B.:
    • Wertschätzung: Lobenswertes, Positives anerkennen
    • Konfliktfrei formulieren
    • Konstruktiv kritisieren
    • Exzellent Feedback geben

4. Die Macht des Körpers:
Erfolg durch gekonnte Körpersprache

  • Bedeutung und Wirkung von Gestik, Mimik, Blickkontakt, Bewegung, Haltung, Stimme und Erscheinungsbild
  • Wie sich Macht gebärdet: Körpersprache von Männern und Frauen erkennen und nutzen
  • Hinter den Kulissen: Macht- und Statusspiele durchschauen
  • Echt sein, stimmig wirken und überzeugen: Authentizität, Kongruenz, Charisma, Bluff

5. Selbstsicher bei Gegenwind:
Der professionelle Umgang mit Konflikten, Einwänden und Widerständen

  • Pro & Contra: diplomatisch Einwände entkräften
  • Heiße Eisen: Unangenehmes mit Fingerspitzengefühl mitteilen
  • Das Gute im Schlechten: mitarbeiterorientierte Vorteilsansprache
  • Geht nicht gibt's nicht: Der schlagfertige Umgang mit Killerphrasen
  • Konflikt- und Kritikkompetenz: Selbstbehauptung und Durchsetzungskraft

6. Balance statt Burnout:
Typisch weibliche Stolperfallen und wirksame Strategien für eine gesunde Balance

  • Grenzen setzen statt hinnehmen: Wie Sie mit gewaltfreier Kommunikation Ihren Ärger ausdrücken ohne andere zu verletzen
  • Kein Anschluss unter dieser Nummer: Wie Sie kleine Spitzen schlagfertig parieren und Ärgermacher souverän abblitzen lassen
  • So bändigen Sie Ihren inneren Kritiker: Wie Sie eigene Gefühle und Bedürfnisse erkennen statt sich selbst zu beschimpfen
  • So werden Sie gelassener: Hilfen, damit Kritik nicht unter die Haut geht
  • Neue Balance: Ihr persönlicher Strategieplan für mehr Zufriedenheit im Beruf

7. "Geheimtipps" & Rückenstärkung:
Erfahrungsaustausch und Insidertipps von Frauen aus dem Führungsalltag

  • Profitieren Sie durch den Erfahrungsschatz von Kolleginnen
  • Entwickeln Sie gemeinsam praxistaugliche Lösungen

Zeitrahmen des Seminars

9.00 Empfang mit Kaffee und Tee, Ausgabe der Seminarunterlagen
9.30 Beginn des Seminars
13.00 Gemeinsames Mittagessen
17.30 Endes des ersten Seminartages

Der 2. Tag beginnt um 9.00 Uhr und endet um 17.00 Uhr.

Im Anschluss des ersten Seminartages findet ein gemeinsamer Umtrunk statt.

Intensiv-Workshop am 3. Tag

Entwickeln Sie Ihren eigenen Führungsstil

Anhand von konkreten Fallbeispielen vertiefen Sie das erlernte Wissen.
Durch praxisnahe Übungen gewinnen Sie Sicherheit im Umgang mit den erlernten Tools im Führungsumfeld.

  • Vertiefung Ihrer persönlichen Themen
  • Klären Sie Ihre konkreten Anliegen
  • Schwierige und brisante Gesprächssituationen erfolgreich führen
  • Unfaire Angriffe erfolgreich abwehren
  • Gekonnt "Nein sagen"
  • Auf Wunsch persönliches Feedback und Handlungsempfehlungen

Der 3. Tag beginnt um 8.30 und endet um 16.00 Uhr.