FÜHRUNG 4.0

NAVIGATION IN TURBULENTEN VUKA-ZEITEN EUROFORUM Workshop15. und 16. November 2018, Frankfurt am Main

Programm

AKTUELLES VON VORDENKERN

  • John Kotter: 8 Aspekte der Transformation von Unternehmen
  • Frederic Laloux: Organisationen neu erfinden
  • Reinhard Sprenger: Radikal führen in herausfordernden Zeiten
  • Don Beck: Integrale Perspektiven
  • Salim Ismail: Exponentielle Organisationen

MODELLE DER ZUKUNFT SCHON HEUTE GEDACHT UND GEMACHT

  • Veränderungen im technischen Umfeld (Industrie 4.0)
  • Veränderungen in der Haltung und Einstellung der Menschen (Generation Y)
  • Veränderungen in der Sicht auf Führung (Mindful Leadership)
  • Veränderungen der Prinzipien der Personal- und Organisationsentwicklung (Transformationen)
  • Veränderungen institutionalisieren und zur Kompetenz des Unternehmens machen (Prozesskompetenz)

HERAUSFORDERUNGEN DER FÜHRUNG 4.0

  • Umgang mit Komplexität
  • Förderung von Agilität
  • Aushalten der Ambiguität
  • Gestaltung von Produktivität
  • Schaffen von Identität
  • Forderung von Flexibilität
  • Unterstützung von Kreativität

ARBEIT AM SYSTEM (bei VUKA hilft SABASUMI)

  • Selbstwirksamkeit fördern
  • Aufmerksamkeitsfokussierung gestalten
  • Beharrlichkeit (Volition) demonstrieren
  • Anschlussfähigkeit herstellen
  • Sinnhaftigkeit erzeugen
  • Unterstützungsangebote machen
  • Management Attention sicherstellen
  • Identifikationschancen bieten

MODELLE DER ZUKUNFT SCHON HEUTE GEDACHT UND GEMACHT

  • Was „Musterbrecher®“, „Andersmacher“ und „Querdenker“ heute schon anders machen
  • Was wir im Projekt „Augenhöhe“ in den letzten Jahren schon gelernt haben und was wir gerne weiter geben
  • Was „Blue Ocean-Strategie“ für die Veränderung und radikale Transformation in Ihrem Unternehmen bedeuten kann

Musterbrecher® ist ein eingetragenes Markenzeichen


ZEITPLAN

ERSTER TAG 9.00 – 17.30 Uhr
ZWEITER TAG 9.00 – 17.00 Uhr

Am Abend des ersten Veranstaltungstages lädt EUROFORUM Sie herzlich zu einem Umtrunk ein.