Führungs-Führerschein

Der professionelle Einstieg in die Vorgesetzten-Laufbahn EUROFORUM SeminarBald wieder im Programm.

Haben Sie Interesse an dieser Veranstaltung?

Eine Neuauflage dieser Veranstaltung ist zurzeit in Planung. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für Ihr Thema aufnehmen. Selbstverständlich können Sie auch gerne Wünsche äußern. Sobald sich unsere Planungen konkretisieren, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Folgende Ausbildungs-Schwerpunkte erwarten Sie

  • Den individuellen Management-Stil entwickeln
  • Tücken beim Übergang vom Kollegen zum Vorgesetzten beachten
  • Den schmalen Grad zwischen Distanz und Nähe sicher gehen
  • Als Chef Akzeptanz, Vertrauen und Stärke gewinnen
  • Schwierige Gesprächssituationen meistern
  • Potenziale erkennen, Leistungsbereitschaft stärken
  • Aufgaben delegieren, steuern und vorantreiben
  • Schwierige Gespräche führen


Der Wechsel von der Fach- zur Führungskraft

Besonders in der Startphase stehen Führungskräfte unter Beobachtung

  • Wird der Vorgesetzte seinen Aufgaben gerecht?
  • Wie geht er mit den Mitarbeitern um?
  • Ist er seiner neuen Rolle gewachsen?

Innerhalb kurzer Zeit müssen Sie als Führungskraft Fähigkeiten unter Beweis stellen, die in der Vergangenheit kaum von Ihnen verlangt wurden. Sind Sie auf Ihre neuen Aufgaben vorbereitet worden?

Ihr Nutzen

  • Sie verinnerlichen "Do's" und "Don'ts" beim Führungsstart!
  • Sie üben Gesprächsabläufe in Kritik-, Motivations- und Konflikt-situationen!
  • Sie spielen kritische Situationen durch!
  • Sie nutzen praxiserprobte Checklisten
  • Sie überspringen häufig auftretende Stolpersteine!
  • Sie erhalten individuelles Feedback der Trainer!

Immer gut informiert mit dem Führungskräfte-Newsletter
Mit unserem kostenlosen E-Mail-Newsletter, der monatlich erscheint, haben Sie alle Termine schnell im Blick.
Jetzt anmelden! www.weiterbildung-fuer-erfolg.de/nl


Für wen ist die Teilnahme wichtig?

  • Mitarbeiter, die sich auf die Übernahme einer Führungsposition vorbereiten möchten
  • Vorgesetzte, die seit Kurzem eine Führungsaufgabe begleiten
  • Mentoren, die für die Entwicklung eines Führungskaders verantwortlich sind
  • Chefs, die Ihre Führungskompetenz reflektieren und untermauern