Kompaktwissen

Geldwäsche & Compliance

Praxisausbildung zum kompetenten Ansprechpartner EUROFORUM AkademieStets individuell buchbar.

Stets individuell buchbar.

Referenten

Ihre Referenten stellen sich kurz vor

Dirk Auerbach,
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, ist als Partner im Bereich Audit Financial Services bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Frankfurt tätig. Er ist Verfasser verschiedener Publikationen zu rechnungslegungsbezogenen und aufsichtsrechtlichen Themen. Darüber hinaus ist er Lehrbeauftragter und Mitglied des Arbeitskreises "Geldwäsche" des Bankenfachausschusses des IdW.

Sebastian Glaab,
Rechtsanwalt, ist seit Juli 2009 Geldwäschebeauftragter und Compliance-Officer der VTB Bank (Deutschland) AG in Frankfurt am Main. Er ist für die Einhaltung der regulatorischen Anforderungen in den Bereichen Geldwäsche- und Betrugsprävention sowie WpHG verantwortlich. Zuvor war er mehr als vier Jahre bei der PricewaterhouseCoopers AG WPG im Bereich Regulatory tätig.

Jochen Kindermann
ist Rechtsanwalt im Büro von Simmons & Simmons und berät seit mehr als 10 Jahren Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute in Bezug auf aufsichtsrechtliche Fragestellungen und insbesondere zu Compliance-Themen. Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden die aufsichtsrechtliche Beratung zur Strukturierung grenzüberschreitender Bank-/Finanzdienstleistungen und die Implementierung von Compliance-Konzepten. Zuvor war er u. a. als Compliance-Officer für unterschiedliche Finanzdienstleister tätig.

Hans-Martin Lang
ist Jurist und studierte Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln. Nach verschiedenen Tätigkeiten u. a. in mehreren Abteilungen des Bundesministeriums der Finanzen ist er seit 2002 Leiter des Referats für internationale, Rechts- und Grundsatzfragen der Gruppe Geldwäscheprävention in der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Hartmut Renz
ist Rechtsanwalt und seit 2003 als Leiter der Compliance-Stelle Kapitalmarkt/Group Compliance Officer Capital Markets bei der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale (Helaba) in Frankfurt/Main tätig. Davor leitete er die Investment Banking-Grundsatzabteilung der DZ Bank AG und war für die Betreuung kapitalmarktrechtlicher Fragestellungen verantwortlich.

Dr. Hans Ernst Richter
ist Oberstaatsanwalt der Schwerpunktstaatsanwaltschaft für Wirtschaftsstrafrecht in Stuttgart und Leiter der Abteilung Unternehmensinsolvenzen, Bank- und Kapitalmarktstrafrecht der Treuhandanstalt Berlin. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Pforzheim und Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Tim Wybitul
berät als Rechtsanwalt und Of Counsel bei Hogan Lovells zu Datenschutz, Compliance und internen Ermittlungen. Er leitete 2,5 Jahre lang ein großes Team von Anwälten, das eine Schweizer Großbank bei Ermittlungen auf Aufforderung der US-Behörden SEC, DOJ und IRS unterstützte. Er ist Lehrbeauftragter für Datenschutz der Deutschen Universität für Weiterbildung und Mitherausgeber der im C.H. Beck Verlag erscheinenden Zeitschrift für Datenschutz. Herr Wybitul ist vom Deutschen Bundestag zum Einzelsachverständigen zu Compliance-Fragen (Whistleblowing) bestellt.