Kompaktwissen

Geldwäsche & Compliance

Praxisausbildung zum kompetenten Ansprechpartner EUROFORUM AkademieDiese Veranstaltung hat bereits am 27. bis 30. August 2012 in Mainz stattgefunden!

Diese Veranstaltung hat bereits am 27. bis 30. August 2012 in Mainz stattgefunden!

Geldwäsche | Strafbare Handlungen | Zentrale Stelle | Umgang mit Behörden | Wertpapier-Compliance

Umfassender und aktueller Überblick durch Fachleute vermittelt!

Jörn Magarin, Sparkasse Südholstein

Verschaffen Sie sich vorab einen Einblick von den ausführlichen Akademieunterlagen mit einem kostenlosen Download der Folien
"Managen von Risiken" als Auszug aus Modul 2 von Sebastian Glaab,
VTB Bank (Deutschland) AG.

4 Tage, um

  • Rechtliche Ermessensspielräume besser einzuschätzen
  • Finanzielle Schäden sowie aufsichts- und haftungsrechtliche Sanktionen abzuwenden
  • Erfahrungen in der Arbeit der zentralen Stelle auszutauschen
  • Mit unserem Qualifikationsnachweis Ihre jährliche Weiterbildung vor den Behörden zu dokumentieren

Geldwäsche- und Kreditwesengesetz in der Praxis und Aufsicht

Sehr kompakter Überblick über die Themen GWG und WpHG durch kompetente Referenten!

Ralf Mikeska, Tonbeller AG, ehemaliger Teilnehmer

Unsere Akademie verbindet kompakt in nur vier Tagen alle relevanten Herausforderungen in der Compliance-Arbeit: Geldwäscheprävention, die neuen Anforderungen an den GW-Beauftragten oder Compliance-Mitarbeiter in der täglichen Arbeit in der neuen zentralen Stelle nach § 25c KWG. Auch Datenschutz und Wertpapier-Compliance sind wichtige Themen, die wir aktuell beleuchten. Wir machen Sie als Fach- oder Führungskraft, Neu- oder Quereinsteiger fit für die praxisnahe Prävention. Beugen Sie mit unserer Weiterbildung Haftungsrisiken und Sanktionen vor.

Der Teufel steckt im Detail: Anforderungen richtig auslegen!
Wie Sie die aufsichtsrechtlichen Anforderungen richtig auslegen und wie einzelne Sachverhalte in der Praxis zu interpretieren sind, erfahren Sie bei unserer Akademie anhand von zahlreichen Fallbeispielen. Hören Sie unter anderem, wie das neue Rundschreiben RS 1/2012 (GW) – Verwaltungspraxis zu gesetzlichen Vorschriften zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung im Geldwäschegesetz und Kreditwesengesetz in der Aufsicht und in der Praxis umgesetzt wird.

Gestalten Sie Ihre Ausbildung mit:
Reichen Sie uns vor der Akademie Ihre Fragestellungen und Erwartungen ein, die unsere Referenten für Sie ansprechen können.
Wir leiten diese weiter: Dipl.-Kffr. (FH) Kathrin Dietrich-Pfaffenbach

Wir sprechen an:

  • Fach- und Führungskräfte aus Banken, Versicherungen, Fondsinstituten, Anlageberatungen, Vermögensverwaltungen, Kanzleien der Abteilungen
    • Recht, Compliance
    • Geldwäsche
    • Interne Revision, Risikomanagement
    • Betrugsbekämpfung und -prävention
    • Wertpapier-Compliance
  • Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen des Nicht-Finanzbereichs, die den geldwäscherechtlichen Pflichten unterliegen sowie Spielbanken
  • Rechtsanwälte, Berater
  • Neu- und Quereinsteiger, die in dem Aufgabenfeld tätig sind und sich fundiert und praxisnah weiterbilden wollen