ifme-seminar

Gewinnen statt besiegen

Führen Sie Konfliktgespräche konstruktiv und souverän ifme SeminarBald wieder im Programm.

Bald wieder im Programm.

Programm

Konflikte positiv und kreativ nutzen!

Analyse Ihres persönlichen Auftretens und Ihrer Wirkung auf andere

  • Verschaffen Sie sich Klarheit über die Momente der selbstbewussten Präsentation Ihrer Person
  • Erkennen Sie das Wesen der Körpersprache und trainieren Sie, diese Einsichten konkret und zweckgerichtet einzusetzen
  • Lernen Sie Ihr Persönlichkeitsprofil im Konfliktfall kennen

Einsicht in die wichtigsten Grundlagen der Konfliktpsychologie

  • Erlangen Sie Souveränität durch Kenntnis der Maslow'schen Bedürfnispsychologie: Das Erklärungsmodell für die unterschiedlichen Konflikttypen
  • Die konkrete Umsetzung in die Praxis: Die Theorie der Transaktionsanalyse und ihre Anleitungen für eine konstruktive und zielgerichtete Gesprächsführung
  • Erarbeiten Sie den Transfer in Ihren praktischen Berufsalltag

Konflikt als Chance

  • Gewinnen Sie Stärke aus der Kenntnis der Konflikttypen
  • Trainieren Sie die Bewältigung charakteristischer Konfliktsituationen
  • Lernen Sie, aus dem persönlichen Gegensatz die sachliche Differenz zu destillieren
  • Verwandeln Sie persönliche Gegner zu Partnern

Effiziente Gesprächs- und Argumentationsstrategien zur Verhinderung und Lösung von Konflikten

  • Die Vorbereitung ist der halbe Erfolg: Wenden Sie erprobte Konzepte auf Ihr Umfeld an
  • Die besten Konfliktstrategien aus der Praxis
  • Vermeiden Sie Stolpersteine in der Kommunikation
  • Nutzen Sie die Methode des »Aktiven Zuhörens«
  • Beherrschen Sie den gezielten Einsatz der Fragetechnik
  • (Wahres) Lob gezielt einsetzen
  • Überzeugen und sich durchsetzen: Verwandeln Sie Konflikte in Kooperation
  • Wie Sie psychologisch geschickt »Nein« sagen, ohne zu verprellen
  • So kommen Sie zu »Win-Win«-Lösungen
  • Der Ablauf des konstruktiven Konfliktgesprächs

Typologie des Konfliktpartners und der daraus folgende erfolgreiche Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern

  • Die/der Aggressive
  • Die/der Blender/in
  • Die/der Besserwisser/in
  • Die/der Intrigant/in
  • Die/der Selbstdarsteller/in
  • Spezifische Frau-Mann-Konflikte
  • Spezifische Frau-Frau- und Mann-Mann-Konflikte

Zeitrahmen

Erster Seminartag
9.00 Empfang mit Kaffee und Tee, Ausgabe der Seminarunterlagen
9.30 Beginn des Seminars
13.00 Gemeinsames Mittagessen
17.30 Ende des ersten Seminartages

Im Anschluss findet ein gemeinsamer Umtrunk statt.

Zweiter Seminartag
8.30 Beginn des zweiten Seminartages
12.30 Gemeinsames Mittagessen
16.00 Ende des Seminars

An beiden Tagen finden vor- und nachmittags flexible Kaffeepausen statt.